Was vom Tage übrig blieb

Roman

Kazuo Ishiguro

SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestseller UK & Irland Liebesromane

123 Bewertungen
4.2358

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Was vom Tage übrig blieb“

Stevens dient als Butler in Darlington Hall. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist die Verschwiegenheit in Person: Niemals würde er auch nur ein Wort über die merkwürdigen Vorgänge im Herrenhaus verlieren. Er stellt sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn. Auch die vorsichtigen Annäherungsversuche von Miss Kenton, der Haushälterin, weist er brüsk zurück. Viele Jahre lang lebt ergeben in seiner Welt, bis ihn eines Tages die Vergangenheit einholt. Das kritische Portrait einer von Klasse und Hierarchien geprägten Gesellschaft und eine bittersüße Liebesgeschichte, erzählt von einem, der seinen Stand nie hinterfragt und der nie auch nur geahnt hat, dass er liebte.

Zum Literaturnobelpreis 2017 jetzt als bibliophlie Sonderausgabe.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 216

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „Was vom Tage übrig blieb“

Waltraud – 10.06.2018
Fabrizio – 31.12.2017
Ruhig und handwerklich gut erzählt. Bewegend in seiner beiläufigen Poesie. Großartiges Ende.

wupperschlange – 12.10.2017
Der Schreibstill ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die Geschichte die der Butler erzählt hat mich nicht sehr mitgerissen.

tyguen – 11.05.2017
Geschichte aus der Optik eines waschechten englischen Butlers. Interessant und feinfühlig.

cat007 – 24.04.2017
Patricia – 02.12.2016
Die tiefen Ansichten eines Butlers; wunderbar geschrieben.

Netzsieger testet Skoobe