Prostitution und Sexsklaverei im nördlichen Thailand

Fakten und Hintergründe

Katharina Eder

Volkskunde

2 Bewertungen
3.5

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Prostitution und Sexsklaverei im nördlichen Thailand“

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]
Anhand von Siri´s Geschichte beschreibt Bales in „Neue Sklaverei“ die unvorstellbaren Torturen denen unzählige Mädchen in Thailand im Prostitutionsgewerbe ausgesetzt sind. Rapide Globalisierung in Thailand hat sich in den letzten Jahren unter anderem durch massive Arbeitsmigration vom ländlichen Norden in die Hauptstadt Bangkok sowie das Ausland bemerkbar gemacht. Eine tragische Komponente dessen, ist das Phänomen des Menschenhandels von thailändischen Frauen und Mädchen, von denen viele, teils „freiwillig“, teils jedoch auch als versklavte Zwangsarbeiterinnen, im Prostitutionsgewerbe arbeiten. Armut sowie geringe Bildung werden oft als Schlüsselkomponenten für diese triste Realität gennant, jedoch stammen nicht alle der Mädchen aus armen Familien. Unter vielen Faktoren spielen der wirtschaftliche Aufschwung Thailands sowie „seine Machokultur“ (Bales 2005: 55) eine wesentliche Rolle am großen Erfolg der thailändischen Sexindustrie. Kultureller und gesellschaftlicher Hintergrund fusionieren sich mit anderen Faktoren auf übermächtige Weise, und tragen zum tragischen Schicksal unzähliger Mädchen und Frauen bei, von denen Siri nur ein trauriges Einzelschicksal darstellt.
[...]

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 14


Ähnliche Bücher wie „Prostitution und Sexsklaverei im nördlichen Thailand“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe