Karl Wawra

Karl Wawra wurde 1924 in Wien geboren. Er war Soldat im 2. Weltkrieg, danach Schauspieler und Schriftsteller. Auf ›Gärtchen in Moll‹ und den Gedichtband ›Der Stufenbrunnen‹ folgte ›Türme‹, ein Band mit Prosa. 1957 erhielt Karl Wawra den Alma-Johanna-Koenig-Erzählerpreis und das Robert-Musil-Stipendium des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht. Mit dem 1959 in Deutschland erschienenen Roman ›Kindern Eintritt verboten‹ erwies er sich als eine profilierte Gestalt der zeitgenössischen Dichtung. 2007 starb Karl Wawra in Wien.

Entdecke die Titel von Karl Wawra und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Karl Wawra

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos