Online ins Jenseits

Kriminalstorys von App bis .zip

Krystyna Kuhn Frank Bresching Sunil Mann Rainer Wittkamp Anthologie Karl Olsberg Sabina Naber Sabine Thomas Jörg Marenski Roger M. Fiedler Karr & Wehner Roland Spranger Sebastian Stammsen Christiane Geldmacher Jürgen Ehlers

Krimis Andere Länder

5 Bewertungen
3.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Online ins Jenseits“

Twitter mir das Lied vom Tod...
Wenn die ›Netiquette‹ versagt, das YouTube-Video bloßstellt, ein Hacker seine Tastatur glühen lässt oder ein falscher Freund alles über einen erfährt, dann ist man im Internetzeitalter angekommen. Namhafte KrimiautorInnen sind online gegangen und haben die heimtückischsten Cybermorde aufgespürt: Frank Bresching, Jürgen Ehlers, Roger M. Fiedler, Christiane Geldmacher, Karr & Wehner, Krystyna Kuhn, Sunil Mann, Jörg Marenski, Sabina Naber, Karl Olsberg, Roland Spranger, Sebastian Stammsen, Sabine Thomas und Rainer Wittkamp.
Gehen Sie #online_ins_jenseits.

Über Krystyna Kuhn

Krystyna Kuhn wurde 1960 als siebtes von acht Kindern in Würzburg geboren. Sie studierte Slawistik, Germanistik und Kunstgeschichte in Würzburg und Göttingen sowie zeitweise in Moskau und Krakau. Sie arbeitete als Redakteurin und Herausgeberin. Seit 1998 ist sie freischaffende Autorin und schreibt mit Vorliebe Thriller und Krimis. "Schneewittchenfalle" war Krystyna Kuhns erster Jugendroman. Für ihr literarisches Werk wurde Krystyna Kuhn bereits zweifach für den Frauenkrimipreis nominiert.

Foto © Hartmut Schröder


Verlag:

Grafit Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 133


Ähnliche Bücher wie „Online ins Jenseits“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe