Iron Witch - Das Mädchen mit den magischen Tattoos

Karen Mahoney

Fantasy

53 Bewertungen
3.75472

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Iron Witch - Das Mädchen mit den magischen Tattoos“

Donna ist ein Freak. Eine Außenseiterin. Das zumindest behaupten ihre Mitschüler. Seit einem Angriff der Dunklen Elfen vor Jahren ist sie gebrandmarkt mit Tätowierungen aus Silber, Eisen und voller Magie, die sie vor anderen versteckt. Eines Tages kehren die einst aus Faerie vertriebenen, Unheil stiftenden Dunklen Elfen zurück. Jetzt muss Donna sich entscheiden. Wird sie ihren besten Freund retten und dafür eines der wohlbehütetsten Geheimnisse der Welt verraten?

Verlag:

Bastei Entertainment

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 205

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


9 Kommentare zu „Iron Witch - Das Mädchen mit den magischen Tattoos“

Michael – 07.08.2019
Queenie82 – 13.04.2016
Sehr gut zu lesen, aber das Ende hat mich nicht mitgenommen

Allie – 24.02.2016
Interessante Welt, aber es ist fast als Zusammenfassung geschrieben. Man fühlt sich gar nicht in die Figuren rein und am Anfang dachte ich, es sei eine Art Rekapitulation eines früheren Buches, so platt war die Erzählung. Werd's nicht wieder lesen.

jörg – 28.04.2015
Geniales Grundgerüst der Story, doch meiner Meinung nach nicht genug ausgereift... man hätte das Ganze etwas kunstvoller schreiben / beschreiben und das Buch damit sowohl länger als auch besser machen können.

Panter – 16.02.2015
naja geht so die Story an sich ist toll aber die Autorin hätte das wirklich besser Umsetzen können.

Drachen21 – 07.08.2014
Sarah – 10.07.2014
Gutes Buch für zwischendurch. Die Geschichte war ganz interessant, nur nicht wirklich ausgereift. Nicht wirklich was Besonderes, aber ich mochte es eigentlich :)

Iza – 22.10.2012
gute Idee für ein Buch, allerdings ein bisschen flach und teilweise konfus erzählt

tati – 20.10.2012
miserabler schreibstil Die Geschichte ist interessant, aber sehr schlecht umgesetzt. Gefühle und Situationen werden einfach niedergeschrieben ohne dass der Leser eine Chance hat zu begreifen warum jemand zum Beispiel ausgeflippt ist ( auch sprich zum Beispiel einer davon dass der andere gestern ja so anders war, ohne dass in der Gestrigen Szene das verhalten überhaupt beachtet wurde) . Die Autorin hat keinen ausgereiften und ansprechenden Stil.

Ähnliche Titel wie „Iron Witch - Das Mädchen mit den magischen Tattoos“

Netzsieger testet Skoobe