Der Duft von Hibiskus

Roman

Julie Leuze

Historische Romane

34 Bewertungen
4.32353

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Duft von Hibiskus“

Kann man für seine Zukunft kämpfen, wenn man seine Vergangenheit nicht kennt?

1858: Die junge Emma Röslin aus Süddeutschland verschlägt es ans andere Ende der Welt: in die australische Wildnis. Sie schließt sich den Botanikern Oskar Crusius und Carl Scheerer an, für die sie als Pflanzenzeichnerin arbeitet. Im australischen Busch beginnt die behütete Apothekertochter ein aufregendes und gefährliches Leben. Und für den Forschungsleiter Carl empfindet sie bald mehr als nur Bewunderung. Doch Emma wird immer wieder von bösen Träumen heimgesucht, die von dunklen Geheimnissen in ihrer Vergangenheit herrühren. Nur der Aborigine Yileen kann Emma helfen …

Über Julie Leuze

Julie Leuze, geboren 1974, studierte Politikwissenschaften und Neuere Geschichte in Konstanz und Tübingen, bevor sie sich dem Journalismus zuwandte. Mittlerweile widmet sie sich ganz dem Schreiben von Auswanderersagas und Frauenromanen. Julie Leuze lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Stuttgart.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 308

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Der Duft von Hibiskus“

reh – 06.09.2020
Dieses Buch hat mich total begeistert und mitgenommen.

Anonym – 18.01.2021
Nervige, naive Frau, die sich nicht wehren mag und so voller Zweifel ist, dass ich es nicht mehr lesen mochte....

Ähnliche Titel wie „Der Duft von Hibiskus“

Netzsieger testet Skoobe