Unheil

Warum jeder zum Mörder werden kann Neue Fälle des legendären Mordermittlers

Josef Wilfling

SPIEGEL Bestseller Krimis Deutschland Wahre Fälle

147 Bewertungen
4.46939

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Unheil“

Das ganz normale Böse: Warum Menschen morden - Unglaubliche Geschichten über die Abgründe der menschlichen Natur

Tagtäglich werden Menschen zu Mördern, von denen niemand geglaubt hätte, dass sie jemals zu solchen Taten fähig sein könnten – am allerwenigsten sie selbst. Josef Wilfling zeigt anhand von spannenden und unglaublichen Fällen, wie und warum Menschen morden, und geht der Frage nach, ob tatsächlich jeder von uns zum Mörder werden kann. Spektakuläre Verbrechen, faszinierende Tathintergründe und schockierende Einsichten in die Untiefen der menschlichen Seele!

Über Josef Wilfling

Josef Wilfling, Jahrgang 1947, war 42 Jahre lang im Polizeidienst tätig, 22 davon bei der Münchner Mordkommission. Der Vernehmungsspezialist klärte spektakuläre Fälle wie den Sedlmayr- und den Moshammer-Mord auf, schnappte Serientäter wie den Frauenmörder Horst David und verhörte Hunderte Kriminelle. Josef Wilfling ist verheiratet und lebt in München.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 166

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Unheil“

Sparig, Wilfried – 16.07.2019
Zu was Menschen fähig sind. Ein Buch was man lesen kann.

anne simons – 17.05.2018
Na ja.Das Buch ist leicht verdientes Geld.

Stuff030 – 11.10.2015
Das Buch lässt sich gut lesen. Es ist auch sehr spannend. Allerdings fand ich den ersten Teil weitaus besser, wenn auch die Geschichte hier minder grässlich sind.

Sarah – 23.04.2015
Wieder spannend wie im ersten Buch, nur hat mir dieses besser gefallen, da mehr auf die Motive der Täter eingegangen wurde. Auch kam mir der Autor in diesem Band um einiges sympathischer rüber.

Minnie – 28.11.2014
Manche Fälle kann man nicht in einem Stück lesen. Da wird mir schlecht...

Bücherwurm – 11.06.2014
Schockierend! Wie ein Autounfall - man will nicht, aber man muss einfach weiter hin schauen. Manche der angeführten Fälle rauben einem den Atem und lassen einen nicht mehr an das Gute im Menschen glauben... Trotzdem: ein gutes und interessantes Buch über die Abgründe der menschlichen Seele und Handlungen.

seeger – 19.01.2014
Toetungsdelikte philosophisch unterfuettert.

Armin – 15.10.2013
urhotz – 08.03.2013
Trotz der Abgründe unterhaltsam

ilrsa – 24.03.2012
Sehr gelungen Interessant und spannend werden die Abgründe der menschl. Natur vor Augen geführt. Und man fagt sich: Bin ich auch dazu fähig.

Ähnliche Titel wie „Unheil“

Netzsieger testet Skoobe