Johann N. Willinger

Johann N. Willinger, geb. 1941 in Weshorsch (Egerland), verst. 1994 in Melsungen (Hessen), Bauernsohn, von Beruf Lehrer, Kirchen-Chronist, hat sein Leben lang Gedanken und Erfahrungen in schriftlicher Form festgehalten. Besonders ab Ende der 60er Jahre, nach seiner Verrentung, beschäftigte er sich intensiv mit seiner alten Heimat und deren Traditionen, dem Thema des Heimatverlustes sowie seinen Erfahrungen aus russischer Kriegsgefangenschaft . Das Vorliegende Buch stellt eine posthume Bearbeitung und Zusammenfassung seines literarischen Nachlasses dar.

Lies die eBooks von Johann N. Willinger und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Johann N. Willinger

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos