Alles dabei mit Google Apps

Einfach, mobil und kostenlos!

Jochen Hegele

IT

5 Bewertungen
3.6

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Alles dabei mit Google Apps“

Wussten Sie, dass Sie Google Apps gratis nutzen und im Alltag praktisch einsetzen können? Lediglich ein kostenloses Google-Konto wird benötigt und Sie können ab sofort von vielen Google Apps profitieren!

Mit einem privaten Google-Konto werden Sie mobiler und haben immer alles dabei. Nutzen auch Sie die neuen Möglichkeiten, die Ihnen Google Apps bieten:

- Haben Sie Ihre E-Mails, Termine und Notizen immer dabei – egal ob unterwegs mit Ihrem Smartphone oder auf dem Sofa mit einem Tablet
-Lesen Sie Ihre Lokalzeitung im Urlaub am Pool
-Bearbeiten Sie Dokumente während der Wartezeit beim Arzt
-Zeigen Sie all Ihre Bilder spontan auf dem nächsten Familientreffen
-Genießen Sie Ihre komplette Musiksammlung überall und jederzeit!

Erfahren Sie jetzt, wie Sie diese Funktionalitäten ganz einfach für sich nutzen können. Starten auch Sie zu mehr persönlicher und mobiler Freiheit durch den Einsatz kostenloser Google Apps!

Extra für alle Apple-Fans: Mit praktischen Step-by-Step-Anleitungen und vielen Tipps zeigen wir Ihnen, wie Sie selbstverständlich auch mit Ihrem iPhone und iPad Google Apps ganz einfach nutzen!

Mehr Informationen erhalten Sie unter http://google-experts.de

Über Jochen Hegele

Diplom-Wirtschaftsinformatiker (BA) mit Schwerpunkt eBusiness. Seit 2004 arbeitet er bei der ZF Lenksysteme GmbH und ist dort verantwortlich für die Themen Enterprise Portal, Collaboration und Workflow. Außerdem bloggt er regelmäßig über Google Tools und deren Einsatz in Unternehmen auf http://google-experts.de.


Verlag:

epubli

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 42

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Alles dabei mit Google Apps“

KB – 07.09.2014
Guter Überblick, flott geschrieben -leider fehlt die notwendige Auseinandersetzung mit der Google- und Cloud-Problematik völlig, schließlich gibt Google selbst zu, die Mails seiner Nutzer zu lesen. Wie wird es sich da mit den übrigen in diesem Buch beschriebenen und empfohlenen Diensten wohl verhalten?

Ähnliche Titel wie „Alles dabei mit Google Apps“

Netzsieger testet Skoobe