Niemand hörte mein Weinen

Wenn der Peiniger aus der eigenen Familie kommt

Jayne Sterne

Erfahrungsberichte

75 Bewertungen
4.22667

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Niemand hörte mein Weinen“

Ein kleines Mädchen - ein schreckliches Verbrechen - ein zerstörtes Leben

Als die achtjährige Jayne das vom Bürgerkrieg zerrissene Nordirland verlässt, findet die Familie Unterkunft bei Verwandten. Zunächst sind alle froh, endlich in Sicherheit zu sein. Doch für Jayne beginnt eine Zeit der Qual: Ihr Onkel missbraucht sie immer wieder. Niemand ahnt, was vor sich geht, wenn Jaynes Eltern arbeiten und ihr Onkel bei ihr ist. Nur ein Mensch steht ihr bei: ihr großer Bruder Stuart. Doch der Junge, der sie immer beschützt und liebevoll umsorgt hat, kämpft gegen seine eigenen Dämonen. Und als er Jahres später erfährt, was Jayne widerfahren ist, wird seine Wut übermächtig - und entlädt sich in einem entsetzlichen Verbrechen ...

Die bewegende Geschichte einer gestohlenen Kindheit - erzählt von einer mutigen Frau.

Verlag:

Bastei Entertainment

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 208

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


4 Kommentare zu „Niemand hörte mein Weinen“

nic – 23.01.2020
so heftig, und ehrlich, ich musste immer wieder innehalten beim lesen,weil ich das Gefühl hatte dabei zu sein

Pez – 30.07.2018
Ein wirklich ergreifendes Buch. Sehr gut und interessant geschrieben. Schrecklich was manche Menschen ertragen müssen

Heinz – 27.07.2018
wünsche alles erdenklich Liebe für Sie

Maria – 22.07.2018
Transtisch und schwer zu glauben!

Ähnliche Titel wie „Niemand hörte mein Weinen“

Netzsieger testet Skoobe