Tote Mädchen lügen nicht

All-Age Spannung

443 Bewertungen
4.447

+ Buch merken

Lies Sie dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Tote Mädchen lügen nicht“

Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...

Ein Roman, der unter die Haut geht.

Über Jay Asher

Jay Asher ist der Autor des weltweiten Millionenbestsellers »Tote Mädchen lügen nicht«, der in 37 Länder verkauft, u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde und wochenlang die Spiegelbestsellerliste besetzte. Der Roman wird als 13-teilige Serie auf Netflix ausgestrahlt. Sein zweiter Jugendroman, »Wir beide, irgendwann«, entstand in der Zusammenarbeit mit der Co-Autorin Carolyn Mackler. Jay Asher lebt in Kalifornien, wo auch sein neuester Roman »Dein Leuchten« spielt.


Verlag:

cbt

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 191


66 Kommentare zu „Tote Mädchen lügen nicht“

– 06.08.2017

Einfach super toll geschrieben. Hatte es an einem Abend durch🙊

– 02.08.2017

Komischer Aufbau

– 30.07.2017

Das Buch ist echt super.

Es sollten viel mehr lesen um endlich zu kapieren was sie mit ihrem Verhalten alles auslösen können....

– 15.07.2017

Unbedingt lesen... lehrt nicht so egoistisch zu sein, auf seine Mitmenschen einzugehen, sich auch mal in andere hinein zu versetzen. Verstehe manche Bewertungen nicht, dass das Buch langweilig oder kompliziert sein soll... Es ist spannend geschrieben und einfach zu lesen. Ernstes Thema. Situationen die vor allem viele Mädchen in dem Alter leider immer und immer wieder erleben müssen. Das Buch sollte vielleicht sogar in den Schulunterricht integriert werden.

– 05.07.2017

ich liebe es bringt auch zum Nachdenken 🤷🙏

Ähnliche Bücher wie „Tote Mädchen lügen nicht“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe