Das zweite Zeichen - Inspector Rebus 2

Kriminalroman

Serie 

Serie

Ian Rankin

Thriller UK Psychothriller

27 Bewertungen
4.11111

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das zweite Zeichen - Inspector Rebus 2“

In einem heruntergekommenen Haus in Edinburgh wird ein Junkie tot aufgefunden – allerdings unter höchst seltsamen Umständen: Der junge Mann wurde aufgebahrt wie zu einer Kreuzigung, neben ihm eine brennende Kerze und an der Wand ein blutrotes Pentagramm. Eine heiße Spur führt Detective Inspector John Rebus in die Welt der gelangweilten Edinburgher High Society, und der mysteriöse Mordfall wird zu einer Reise in die Abgründe der menschlichen Seele …

Über Ian Rankin

Ian Rankin, geboren 1960, ist Großbritanniens führender Krimiautor, seine Romane sind aus den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Ian Rankin wurde unter anderem mit dem Gold Dagger für "Das Souvenir des Mörders”, dem Edgar Allan Poe Award für „Tore der Finsternis" und dem Deutschen Krimipreis für „Die Kinder des Todes” ausgezeichnet. „So soll er sterben” und „Im Namen der Toten” erhielten jeweils als bester Spannungsroman des Jahres den renommierten British Book Award. Für seine Verdienste um die Literatur wurde Ian Rankin mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet.

Mit „Ein Rest von Schuld” hatte Ian Rankin seinen Ermittler John Rebus nach 17 Fällen in den Ruhestand geschickt und ließ Inspector Malcolm Fox die Bühne betreten. Doch in "Mädchengrab" meldet sich Rebus wieder zurück.

Ian Rankin lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Edinburgh.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 226

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

1 Kommentar zu „Das zweite Zeichen - Inspector Rebus 2“

"Anonymous" – 25.02.2015
Spannend, aber trotzdem "nur" Durchschnitt.

Ähnliche Titel wie „Das zweite Zeichen - Inspector Rebus 2“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe