Love, Henri

Unveröffentlichte Briefe über Freundschaft, den Glauben und ein spirituelles Leben.

Henri Nouwen

Kurze Texte Christentum

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Love, Henri“

Henri Nouwen, der holländische Theologe und Psychologe, war Professor an Amerikas Elite-Universitäten "Yale" und "Harvard", gab seine Hochschulkarriere auf, um ein neues Leben zu beginnen und es fortan mit Menschen mit einer Behinderung zu teilen. Seine Ratgeber erreichten Millionenauflagen und Nouwen wurde zu einem der einflussreichsten spirituellen Lehrer des 20. Jahrhunderts. Im Laufe seines Lebens hat er Tausende von Briefen geschrieben. Oft beendete er sie mit einem liebevollen Gruß: "Love, Henri".

In diesem Buch finden sich 200 seiner schönsten, bisher unveröffentlichten Briefe. Sie geben tiefe Einblicke in sein Alltags- und Glaubensleben. Henri Nouwen glaubte fest daran, dass Zuwendung, Zuspruch und Hingabe Menschen helfen können. So werden seine Briefe sicherlich vielen Trost und Zuversicht spenden.

Über Henri Nouwen

Henri Nouwen, *24. Januar 1932, † 21. September 1996. Professor für Psychologie und Pastoraltheologie u. a. an den Universitäten von Yale und Harvard in den USA. 1986 schloss er sich der Arche-Bewegung an, einer Lebensgemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderung. Bis zu seinem Tod war er geistlicher Leiter der Gemeinschaft Daybreak in Toronto/Kanada. Henri Nouwen gehört zu den bekanntesten geistlichen Schriftstellern der Gegenwart.


Verlag:

adeo

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 303


Ähnliche Bücher wie „Love, Henri“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe