Die Totenmaske

Kriminalroman

Helene Henke

Klassischer Krimi Krimis Deutschland

9 Bewertungen
3.4444

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Totenmaske“

Die 21-jährige Zoe versteht es meisterhaft, Verstorbene für das Begräbnis herzurichten. Nach dem Tod ihres Großvaters übernimmt sie das traditionelle Familienunternehmen. Respektvoll bereitet sie die Verstorbenen für ihre »letzte Reise« vor und macht sich schnell einen Namen als jüngste Bestatterin Deutschlands. Die Bewohner des kleinen Dorfs im Hunsrück stempeln die ungewöhnliche junge Frau jedoch schnell als Sonderling ab. Als eines Tages Boris und seine zwei Freunde auf ihrem Behandlungstisch landen, findet sich Zoe rasch im Kreis der Verdächtigen wieder – hatte doch einer der jungen Männer Zoe vor ein paar Jahren fast vergewaltigt. Das BKA ermittelt. Die Stimmung im Dorf gleicht einem Hexenkessel, als Zoe plötzlich spurlos verschwindet.

Über Helene Henke

Helene Henke, geboren 1964, hat erst nach zwei verschiedenen Berufsausbildungen ihre wahre Leidenschaft entdeckt: das Schreiben. Nach vier erfolgreichen Romanveröffentlichungen im Sieben Verlag ist „Totenmaske“ ihr erster Thriller bei Droemer. Die Autorin ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Krefeld.


Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 302


2 Kommentare zu „Die Totenmaske“

Mosi – 21.08.2014

Langgezogen,hab es nicht zu Ende gelesen

Vielleicht – 13.04.2014

Leider nicht sonderlich gut... Mich verblüffen die wirklich guten Kritiken, die mich zum Lesen bewogen haben. Meine ehrliche Meinung: null Spannung, irr langweiliges Dozieren übers Leichenherrichten - habe schlussendlich halbe Seiten überblättert! habe nicht die geringste Nähe oder Sympathien zu den Hauptfiguren empfunden. Überzogen und kein überraschendes Ende.

Ähnliche Bücher wie „Die Totenmaske“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe