Heinrich Huber

Heinrich Huber wurde 1879 als viertes von fünf Kindern von Heinrich und Rosa Huber geboren. Ersten Musikunterricht erhielt er von seinem Vater, der allerdings schon 1887 verstarb. Von 1892 bis 1899 absolvierte er ein Pädagogikstudium in Lauingen und wirkte anschließend bis 1902 als Hilfslehrer in Füssen. 1903 begann er, an der Kirchenmusikschule Regensburg zu studieren und übernahm 1904 das Amt des Chorleiters in Schongau, das er bis zu seinem Lebensende ausübte. Ebenfalls 1904 heiratete er Emma Bader, mit der er einen Sohn, der als Kleinkind verstarb, und 3 Töchter hatte. 1916 erlag Heinrich Huber der Lungentuberkulose, an der er von Geburt an gelitten hatte.

Entdecke die Titel von Heinrich Huber und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

8 Bücher von Heinrich Huber

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Heinrich Huber ähnlich sind

Helmut Krätzl Karl Kempter Philippe Lestang

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos