Avenue Montaigne

Roman, très nouveau

Harald Schmidt

Humoristische Literatur

3 Bewertungen
3.3333

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Avenue Montaigne“

Endlich: Harald Schmidt reloaded! Fakten, Fakten, Fakten!

Knallhart und gnadenlos recherchiert vom Meister himself. Das Beste im Focus-Wochentakt – Sternstunden des investigativen Journalismus. Ob transatlantische oder alteuropäische Politik, brillante Philosophie oder messerscharfe Soziologie, Kultur oder Medien, Pädagogik oder Börse: kompromisslose Analysen live und ungeschminkt aus den Chefetagen des Zeitgeists.Die Themen: Was geschah wirklich beim K-Frühstück? Was tun, um bei einem unerwarteten Literaturtalk problemlos mithalten zu können? Lieber Ich-e.V. oder doch besser Ich-AG? David oder Merrill Lynch? Pisa-Studie, Bertrand Russell, Bahn-AG oder Dachschrägenausbau?Die Antworten auf längst überfällige Fragen! Nach dem großen Erfolg von »Warum«, »Wohin« und »Quadrupelfuge« nun endlich wieder lieferbar: die erstmals 2004 erschienene Fortsetzung der besten Focus-Kolumnen.

Über Harald Schmidt

Der promovierte Soziologe, Journalist und Autor leitet seit mehr als 25 Jahren das private Leipziger Institut für empirische Forschung LEIF. Hier werden alle Methoden der soziologischen Forschung angewendet, um Ergebnisse für hunderte Konzeptionen, Image-, Strategie- und Marketingpapiere für Interessenten aus fast allen europäischen Ländern zu erhalten.
Dr. Schmidt forscht vorrangig auf den Gebieten Tourismus, Freizeit, Medien sowie soziologische Gruppen wie Jugend, Kinder, Senioren.
Als Reisejournalist besucht Harald Schmidt Regionen auf allen Kontinenten von der Arktis bis zur Antarktis oder von Peru bis Kamtschatka. Er veröffentlicht Beiträge in Reisemagazinen von Tageszeitungen, auf Internetportalen oder schreibt belletristische Bücher. Dazu gehört ein Reiseführer Sachsen für Kinder und junge Jugendliche. Seine Erzählungen und Lyrik über das von vielen Europäern bereiste, aber doch teilweise 'unbekannte Spanien' wurden im Buch 'Das Mammut mit dem roten Punkt' publiziert.


Verlag:

Kiwi Bibliothek

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 104


1 Kommentar zu „Avenue Montaigne“

Joachim Linsler – 11.03.2020

Kalter Kaffee.Verfallsdatum abgelaufen.

Ähnliche Bücher wie „Avenue Montaigne“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe