Hans-Peter Gensichen

Hans-Peter Gensichen wurde 1943 geboren: in Pritzwalk (Prignitz, also in einem Teil vom Land Brandenburg). Gensichen studierte Theologie, zunächst am (Kirchlichen) Evangelischen Sprachenkonvikt in Ostberlin, dann - am gleichen Ort - an der (staatlichen) Humboldt-Universität.
Er ist seit 50 Jahren mit Verena Gensichen, geb. Jucknat verheiratet. Das Paar hat drei Kinder - längst erwachsen und schön verstreut über ganz Deutschland: Rostock - Leipzig - Tübingen.
H.-P. G.s Interessengebiet in der Theologie war und ist das Verhältnis der Theologie, bzw. des christlichen Glaubens zu den Naturwissenschaften, bzw. zur Natur überhaupt.
Gerne befasst G. sich auch mit wissenschafts-geschichtlichen Themen. Zuletzt: Ist die Mathematik des Unendlichen wirklich erst Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt worden? Oder doch schon 100 Jahre früher? Dieser Frage geht G. nach in seinem Buch DER JUNGE FREUND DES ALTEN KANT. Dieser "junge Freund" hieß Johann Friedrich Gensichen ( 1760 - 1807 ).

Lies die eBooks von Hans-Peter Gensichen und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

7 Bücher von Hans-Peter Gensichen

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos