Hannelore Giesecke

Hannelore Giesecke, Jahrgang 1927. Dipl. Bibliothekarin. Von 1950 bis zur Pensionierung 1992 Leiterin der Stadtbücherei Goslar, seitdem 'ehrenamtlich' tätig im Stadtarchiv Goslar.

Veröffentlichungen:
Emilie. Ein leiser Abschied. Leben in Goslar 1816-1931.
Aus einem Tagebuch zusammengestellt.
Norderstedt: Books on Demand 2009. 178 S.

Nebenbei Erlebtes. Goslar 1930-1948. Aus dem Alltagsleben der Tante Marie.
Norderstedt: Books on Demand 2012. 559 S.

Nun muß sich alles wenden. Goslarer Allerlei 1948-1970.
Aus gesammelten Zeitungsberichten.
Norderstedt: Books on Demand 2013. 470 S.

Sie lebten auch in, Goslar.
Mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten, die nur kurz oder länger in Goslar lebten.
Norderstedt: Books on Demand 2014. 149 S.

Stunde Null bis Pall Mall.
Wie Goslar und Umgebung die Besatzungszeit von 1945 bis 1948 erlebt. Norderstedt: Books on Demand 2014. 303 S.

Lies die eBooks von Hannelore Giesecke und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

3 Bücher von Hannelore Giesecke

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos