Perry Rhodan 339: Die Kammer der tausend Schrecken

Perry Rhodan-Zyklus "M 87"

Serie 

Serie

H. G. Ewers H.G. Ewers

Perry Rhodan (Heftromane)

14 Bewertungen
4.28571

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Perry Rhodan 339: Die Kammer der tausend Schrecken“

Sie suchen den Träger des blauen Leuchtens - kein Wächter der stählernen Festung kann sie aufhalten

Abgeschnitten von der Erde und der heimatlichen Milchstraße, befinden sich Perry Rhodan, die Männer der CREST IV und die beiden Haluter Icho Tolot und Fancan Teik schon seit langen Wochen in der Kugelgalaxis M-87. Ein gangbarer Weg zurück konnte bisher noch nicht entdeckt werden, trennen doch mehr als 30 Millionen Lichtjahre das Solare Flaggschiff von seinem Heimatstützpunkt. Auch weiß niemand von den in den Weiten des Universums verschollenen Terranern, ob das Solare Imperium der Menschheit den Angriffen der Zeitpolizisten überhaupt wirksam hatte Widerstand leisten können.
Inzwischen schreibt man an Bord der CREST den 28. Februar Erdzeit. Der "Kontakt mit Unbekannt" hatte zur Folge, daß die Skoars, die vergessenen Soldaten, an Bord des Solaren Flaggschiffs gingen und zur Festungswelt Truktan transportiert wurden, von wo aus der Notruf ihres Kommandeurs kam.
Die CREST bleibt in der Kreisbahn um die Welt der stählernen Zitadelle. Perry Rhodan und Mutantenchef John Marshall begeben sich jedoch nach Truktan selbst.
Roboter greifen sie an und entführen sie. Als hilflose Gefangene werden sie in das Innere der Festung gebracht.
Aber so hilflos, wie es zuerst den Anschein hat, sind die beiden Männer nicht. Sie fürchten nicht einmal DIE KAMMER DER TAUSEND SCHRECKEN!

Verlag:

Perry Rhodan digital

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 76

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Perry Rhodan 339: Die Kammer der tausend Schrecken“

Netzsieger testet Skoobe