Die Versteigerung

Cassiopeiapress Heimatroman

G. S. Friebel

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Versteigerung“

Heimatroman von G. S. Friebel

Der Umfang dieses Buchs entspricht 93 Taschenbuchseiten.

Die Empörung im Dorf ist groß. Der Jungbauer vom Matternahof will die Josi heiraten. Sie ist zwar ein gutes Mädel und es gibt nichts an ihr auszusetzen, aber der Bauer ist der reichste Mann im Dorf und wird einmal Bürgermeister werden. Die Josi dagegen ist aus einer armen Familie. Die Reichen heiraten unter sich, bestrebt ihren Reichtum und ihren Besitz zusammenzulegen, während die Armen unter sich bleiben. So ist es Tradition und alle erwarten, dass der Jungbauer sich daran hält. Doch der will das Aufgebot bestellen und lässt sich nicht von seinen Plänen abbringen.

Verlag:

BookRix

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 71


Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe