G.F. Barner 140 – Western

Camp der Verruchten

 

Serie

G.F. Barner

G.F. Barner

1 Bewertung
5.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „G.F. Barner 140 – Western“

Packende Romane über das Leben im Wilden Westen, geschrieben von einem der besten Autoren dieses Genres. Begleiten Sie die Helden bei ihrem rauen Kampf gegen Outlaws und Revolverhelden oder auf staubigen Rindertrails. Interessiert? Dann laden Sie sich noch heute seine neueste Story herunter und das Abenteuer kann beginnen.

G. F. Barner ist legendär wie kaum ein anderer. Seine Vita zeichnet einen imposanten Erfolgsweg, wie er nur selten beschritten wurde. Als Western-Auto
r wurde er eine Institution. G. F. Barner wurde quasi als Naturtalent entdeckt und dann als Schriftsteller berühmt. Sein überragendes Werk beläuft sich auf 764 im Martin Kelter Verlag erschienene Titel. Seine Leser schwärmen von Romanen wie "Torlans letzter Ritt", "Sturm über Montana" und ganz besonders "Revolver-Jane". Der Western war für ihn ein Lebenselixier, und doch besitzt er auch in anderen Genres bemerkenswerte Popularität. So unterschiedliche Romanreihen wie "U. S. Marines" und "Dominique", beide von ihm allein geschrieben, beweisen die Vielseitigkeit dieses großen, ungewöhnlichen Schriftstellers.

Noch einen Schritt, Travis!, denkt der große Bursche im Hinterhalt. Und Travis macht diesen Schritt. Der Große sieht, wie der Busch sich teilt und der kleine, wieselflinke Freund und Partner aus den Zweigen schnellt. Der kleine Mann hat den Knüppel in den Fäusten und ist blitzartig da. Travis wendet sich um. In derselben Sekunde schlägt der kleine Mann auch schon zu. Der Hieb trifft Travis mitten auf den Kopf. Der kräftige, untersetzte Digger neigt sich nach vorn. Es sieht aus, als wolle er eine Verbeugung machen. Dann stürzt er auf den Weg. Der kleine Mann sagt zufrieden: "Den hätten wir, was?" Er ist wie ein Wiesel, sie nennen ihn auch so wegen seiner unheimlichen Beweglichkeit. Schon kniet er neben Travis. Travis trägt wie manche Digger sein Geld in einem Lederbeutel auf dem Leib. Geschickt löst der kleine Halunke die Schnur und zieht den Beutel heraus. "Na, da haben wir es ja", sagt er grinsend. "Was der wohl gedacht hat?" Seine Lider zucken jäh, als er das Stöhnen hört.

Verlag:

Kelter Media

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 86


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „G.F. Barner 140 – Western“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe