Der Prozess

ungekürzte Lesung

Franz Kafka

Expressionismus (1910-1925)

1 Bewertung
5.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Prozess“

"Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet." So lautet der erste Satz des Buches "Der Prozess". Je mehr der 30-jährige Bankbeamte Josef K. seine Unschuld verteidigen will, desto tiefer sieht er sich verstrickt in einem Gewirr undurchschaubarer Regeln und Gesetze, deren einziger Sinn die "Sinnlosigkeit" zu sein scheint.

Kafkas Roman "Der Prozess" ist eines der bedeutendsten Werke des 20. Jahrhunderts, eine zeitlose Parabel über die Labyrinthe moderner Bürokratie und die Abgründe der eigenen Existenz. Meisterhaft interpretiert Katharina Thalbach diesen Text und begleitet die Hörer durch Josef K.s widersprüchliche Gedankenwelt.

Über Franz Kafka

Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901 bis 1906 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura und promovierte zum Dr. jur. Nach einer einjährigen »Rechtspraxis« ging er 1907 zu den »Assicurazioni Generali« und ein Jahr später als Jurist zur »Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt«, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er am 3. Juni 1924, starb.


Gelesen von:

Katharina Thalbach

Verlag:

Goyalit

Veröffentlicht:

2018

Länge:

8 Std. 41 Min.

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

Hörbuch


Ähnliche Titel wie „Der Prozess“

Netzsieger testet Skoobe