Das Gift des Sommers

Thriller

Thriller UK

64 Bewertungen
4.0781

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Das Gift des Sommers“

Ein altes Herrenhaus, zwei rätselhafte Geschwister und eine junge Frau, die in deren Bann gerät – und in einen tödlichen Alptraum ...

Karen ist eine ernsthafte junge Studentin, als sie 1997 an der Uni in London der jungen Biba Capel begegnet. Biba ist das genaue Gegenteil von Karen: Glamourös und lebenslustig führt sie zusammen mit ihrem geheimnisvollen Bruder Rex das Leben eines Bohemiens. In ihrem Zuhause, einem alten Londoner Herrenhaus, ist Karen bald ständiger Gast. Allmählich wird sie immer tiefer in die tragische Familiengeschichte der Geschwister hineingezogen, während sich die Idylle langsam in einen Alptraum verwandelt, der schließlich in einem Mord gipfelt. Erst zehn Jahre später enthüllt sich, was in jener Sommernacht wirklich geschah. Doch das Drama ist noch nicht zu Ende ...

Über Erin Kelly

Erin Kelly wurde 1976 in London geboren und ist in Essex aufgewachsen. Sie studierte englische Literaturwissenschaft an der Warwick University und arbeitet seit 1998 als Journalistin. Sie schrieb unter anderem für die Sunday Times, den Sunday Telegraph, die Daily Mail und für Zeitschriften wie Psychologies, Marie Claire, Elle und Cosmopolitan. Bereits mit ihrem Debütroman »Das Gift des Sommers« eroberte sie Kritik und Leser im Sturm. Erin Kelly lebt mit ihrem Mann und ihren Töchtern in London.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 335


7 Kommentare zu „Das Gift des Sommers“

– 13.02.2019

Sehr spannende und ungewöhnliche Story mit überraschenden Ende. Die Atmosphäre hat mich ein bisschen an “Die geheime Geschichte“ erinnert. Hat mir sehr gut gefallen!

– 18.09.2014

Nachdem ich so von dem Buch "das Böse, das im Herzen schlaegt" begeistert war, habe ich sofort danach diese Buch von der gleichen Autorin gelesen.

Ich fand es nicht so stark wie das erstere, aber immer noch 5 Punkte. Der Schluss hat mich doch ueberrascht!

– 16.09.2013

Gute Mischung aus Liebesgeschichte, Drama und Krimi.

– 23.02.2013

Schöne Unterhaltung, zwischendurch ein bisschen träge, dafür entlohnt das überraschende Ende.

– 16.02.2013

Spannend und fesselnd.nicht vorhersehbar.

Ähnliche Bücher wie „Das Gift des Sommers“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe