Das Böse, das im Herzen schläft

Thriller

Thriller UK

94 Bewertungen
4.2447

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Das Böse, das im Herzen schläft“

Wie weit würdest DU gehen, um das zu schützen, was du liebst ...

Die Familie MacBride versammelt sich jeden November auf ihrer abgelegenen Farm in Devon. Doch dieses Mal ist alles anders. Nicht nur der Tod der Mutter, auch Eheprobleme und andere Krisen belasten die Geschwister Sophie, Tara und Felix. Ausgerechnet dieses Jahr hat Felix eine neue Freundin mitgebracht: Kerry scheint ein wenig seltsam, auch wenn sie sich größte Mühe gibt, von allen gemocht zu werden. Als man sie für einige Stunden mit Sophies kleiner Tochter im Haus alleinlässt, verschwinden die beiden spurlos. Noch ahnen die MacBrides nicht, wen sie da in ihrer Mitte aufgenommen haben – und dass ein tödlicher Racheplan seinen Lauf nimmt, dessen Ursprung viele Jahre zurückliegt ...

Über Erin Kelly

Erin Kelly wurde 1976 in London geboren und ist in Essex aufgewachsen. Sie studierte englische Literaturwissenschaft an der Warwick University und arbeitet seit 1998 als Journalistin. Sie schrieb unter anderem für die Sunday Times, den Sunday Telegraph, die Daily Mail und für Zeitschriften wie Psychologies, Marie Claire, Elle und Cosmopolitan. Bereits mit ihrem Debütroman »Das Gift des Sommers« eroberte sie Kritik und Leser im Sturm. Erin Kelly lebt mit ihrem Mann und ihren Töchtern in London.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 316


11 Kommentare zu „Das Böse, das im Herzen schläft“

– 28.01.2019

Sehr spannend und gut konstruiert, irgendwie gruselig, wie obsessiv Mutter und Sohn da herangehen. Mal was ganz anderes als die üblichen Storys.

– 25.04.2018

Sehr gut zu lesen, spannend, lustig, genau so wie das Leben manchmal ist. Ich kann es nur

empfehlen!

– 09.05.2016

Sehr gut ! Wirklich zum empfehlen!

– 03.01.2016

Vom ersten Augenblick an sehr spannend, die Charaktere sind sehr real aufgebaut, ihre Handlungen glaubwürdig und nachvollziehbar, der Plot logisch durchdacht und folgerichtig. Einzig die Szene am Ende um Matts Schicksal fand ich etwas konstruiert, andererseits erklärt sie sich durchaus durch die vorhergehende Handlung. Das Buch kommt definitiv auf die Liste der Lieblingsbücher.

– 03.08.2015

hmm aber irgendwie lässt mich das Buch nicht hundertprozentig zufrieden zurück.

Ähnliche Bücher wie „Das Böse, das im Herzen schläft“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe