Darstellung der Systematischen Metaphernanalyse nach Schmitt anhand von Metaphern zum Verhältnis von Theorie und Praxis

Elisabeth Hartig

Arbeits-, Wirtschafts- und Industriesoziologie

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Darstellung der Systematischen Metaphernanalyse nach Schmitt anhand von Metaphern zum Verhältnis von Theorie und Praxis“

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1, Johannes Kepler Universität Linz, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Verhältnis von Theorie und Praxis ist von besonderem Interesse in den Gesundheitsberufen und deren Ausbildungen.

Es wurde eine Untersuchung der metaphorischen Sprachäußerungen zu dieser Themenstellung anhand von zwei Artikeln aus dem Bereich der Pflege mit der auf der kognitiven Linguistik nach Lakoff & Johnson gründenden Systematischen Metaphernanalyse nach Schmitt durchgeführt. Das Ziel war die Identifikation von nicht beleuchteten Aspekten zum Verhältnis von Theorie und Praxis, um Forschungsfragen für ein Dissertationsvorhaben in einem bereits breit erforschten Gebiet generieren zu können.

Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen vier metaphorische Konzepte: das Verhältnis von Theorie und Praxis ist eine zwischenmenschliche Beziehung, das Verhältnis von Theorie und Praxis ist ein Verkehrsweg, Theorie und Praxis sind eine Einheit und Theorie und Praxis sind eine Zweiheit.

Als offen zeigen sich die Fragen nach dem expliziten und impliziten Metapherngebrauch in diesem Gebiet, sowie dem wenig artikulierten Theorie-Praxis-Transfer innerhalb der Lernenden selbst.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 32


Ähnliche Bücher wie „Darstellung der Systematischen Metaphernanalyse nach Schmitt anhand von Metaphern zum Verhältnis von Theorie und Praxis“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe