Sprachwandel: Fachsprache und Jugendsprache

Untersuchung der aktuellen Entwicklungstendenzen anhand von Illustrierten

Duygu Oecaldi

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Sprachwandel: Fachsprache und Jugendsprache“

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,3, Universität Paderborn (Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Sprachwandel im Gegenwartsdeutschen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schwerpunkte meiner Hausarbeit liegen auf der Untersuchung der Fachsprachen- und Jugendsprachenentwicklung. Die Entwicklungstendenzen werden mithilfe von Illustrierten herausgearbeitet. Eine genauere Aussage bezüglich des Entwicklungsstandes ist nur durch einen direkten Vergleich auf vorausgehende Ergebnisse möglich, die mir nicht zur Verfügung stehen.
Zu Beginn der Arbeit wird eine Übersicht gegeben, welcher Bereich des Sprachwandels mit dem lexikalischen Wandel betroffen ist. Außerdem werden die wichtigsten Entlehnungsquellen aufgezeigt. Im Anschluss werden die bedeutendsten sprachlichen Einflüsse charakterisiert. Im nächsten Schritt wird die Fachsprache thematisiert, woraufhin insbesondere auch verschiedene Anglizismenformen klassifiziert werden.
Im Anschluss folgt die Auswertung der Sprachuntersuchung der Zeitschriften.
Zum Schluss ziehe ich noch ein Fazit.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 14

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Sprachwandel: Fachsprache und Jugendsprache“

Netzsieger testet Skoobe