Der kleine Freund

Roman

Donna Tartt

Amerika Schicksal & Drama

12 Bewertungen
3.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der kleine Freund“

Alexandria, eine kleine Stadt in den Südstaaten: Hier wächst Harriet Cleve in einem Zuhause voller Geborgenheit auf, und dennoch lastet ein dunkler Schatten auf ihrer Kindheit. Zwölf Jahre sind seit jenem Moment vergangen, in dem für die Familie Cleve die Welt jäh zum Stillstand kam: Eine Nachbarin fand Harriets neunjährigen Bruder Robin erhängt an einem Baum. Die Umstände seines rätselhaften Todes blieben in all der Zeit ungeklärt, und so fasst in diesem heißen Sommer die eigensinnige Harriet den Entschluss, Robins Mörder um jeden Preis ausfindig zu machen ...

Über Donna Tartt

Donna Tartt wurde mit ihrem Debütroman Die geheime Geschichte weltberühmt. Danach war es lange Zeit still um die Amerikanerin, die im Schnitt nur alle zehn Jahre einen neuen Roman veröffentlicht.

Donna Tartt wurde am 23. Dezember 1963 in Greenwood, Mississippi geboren und wuchs in Grenada auf. Nach der Schulzeit schrieb sie sich an der Mississippi University ein, wo ihre Dozenten schon bald auf ihr Talent aufmerksam wurden. 1982 wechselte sie an ein renommiertes Privatcollege, wo sie spätere Autoren wie Bret Easton Ellis kennenlernte. Die Arbeit an ihrem ersten Roman, Die geheime Geschichte, begann sie noch während des Studiums. Er wurde 1992 nach acht Jahren Arbeit an dem Werk in den USA veröffentlicht und danach in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Nach eigenen Angaben war Tartt von diesem großen Erfolg selbst sehr überrascht. Ihr zweiter Roman, Der kleine Freund, erschien 2002 und gewann den WH Smith Literary Award. Nach eigenen Angaben haben Autoren wie Tennessee Williams und William Faulkner ihre Arbeit geprägt. Neben Romanen schreibt Tartt auch Erzählungen und Kurzgeschichten, wie zum Beispiel Eine Strumpfbandnatter.
Donna Tartt lebt zurückgezogen in New York und Virginia und gibt nur sehr selten Interviews. Umso größer war das Aufsehen, als nach jahrelanger Abwesenheit 2013 ihr dritter Roman, The Goldfinch, in den USA erschien. Auch die deutsche Übersetzung mit dem Titel Der Distelfink wurde gleich nach ihrer Veröffentlichung 2014 ein großer Erfolg. Für das Werk erhielt Tartt 2014 den Pulitzerpreis. Wie auch Die geheime Geschichte ist Der Distelfink eine Mischung aus Bildungsroman und Thriller.

Werkauswahl:

Romane:

Die geheime Geschichte (1993)
Der kleine Freund (2003)
Der Distelfink (2014)

Erzählungen:

Eine Strumpfbandnatter (2005)


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 661


Ähnliche Bücher wie „Der kleine Freund“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe