Auf vier Pfoten

und andere Tiergeschichten

Sanna Felden Daniela Sturm Owen Benjamin Parker

Lustige Tiergeschichten

5 Bewertungen
3.6

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Auf vier Pfoten“

Ob unsere Haustiere, wie Hund, Katze, Maus oder generell Tiere im Zoo bzw. in der freien Wildbahn, alle sorgen hin- und wieder für unser Amüsement. Sei es in witzigen Alltagssituationen oder durch ihr grundsätzliches Verhalten. Diese Reihe erzählt mit kleinen Kurzgeschichten, entweder aus Sicht des Besitzers oder aus Sicht des Tieres, humorvolle Anekdoten, die Groß und Klein zum Schmunzeln bringen. Ein Spaß für die ganze Familie. In Folge 1 erfahren Sie, was passieren kann, wenn ein ach so süßer Hundewelpe bei Ihnen einzieht, zwischen einer Katzen - und Hundebesitzerin noch eine alte Rechnung offen ist, ein Raubtier, sich als etwas völlig anderes entpuppt, ein Nilpferd-Baby wasserscheu zur Welt kommt und eine kleine Maus nach Freundschaft sucht.

Über Sanna Felden

Claudio Michele Mancini wurde kurz nach Kriegsende als Sohn einer deutschen Mutter und eines italienischen Vaters geboren und wuchs in der Provinz Verbania am Lago Maggiore auf. 1964 machte er auf einer Klosterschule sein Abitur, studierte in München Psychologie und arbeitete danach als Dozent und Unternehmensberater in Frankreich, Italien, Deutschland und den USA. Seit 2008 lebt und arbeitet Mancini wieder in der Nähe seines Geburtsortes in Suna/Verbania am Lago Maggiore. Claudio Michele Mancini wurde kurz nach Kriegsende als Sohn einer deutschen Mutter und eines italienischen Vaters geboren und wuchs in der Provinz Verbania am Lago Maggiore auf. 1964 machte er auf einer Klosterschule das Abitur, studierte in München Psychologie und arbeitete danach als Dozent und Unternehmensberater in Frankreich, Italien, Deutschland und den USA. Seit 2008 lebt und arbeitet Mancini wieder in der Nähe seines Geburtsortes in Suna/Verbania am Lago Maggiore. Im Jahr 2003 erschien seine Satiren-Sammlung Finsterland im Holder-Verlag, Winnenden. Bekannt wurde er durch sein Romandebüt Infamità, das im Jahre 2006 im Ullstein-Verlag erschien. In diesem Thriller beschreibt er psychologische Konstellationen des italienischen Gegenwartsalltags sowie Machtkämpfe innerhalb der Cosa Nostra zwischen dem Mafia-Paten Cesare Carluccio und dessen Rivalen. In seinem Werk Mala Vita (ersch. Feb 2009), dem umfangreiche Recherchen zugrunde liegen, beschreibt er die mafiösen Geldverschiebungen in karibische Steueroasen des Mafia-Paten Romano Grasso. Dabei geht er besonders auf die Beteiligung westlicher Regierungen, Banken und Geheimdienste, sowie die Vernetzung mit "Paten" der so genannten ehrenwerten Gesellschaft (societá d'onorata) ein. In seinem Roman prangert er das Wissen und die Billigung westlicher Regierungen an, die kaum glaubwürdiges Interesse zeigen, die gewaltigen Kapitalströme in die längst bekannten Steueroasen zu unterbinden. Angesichts des Wirtschaftsdesasters hat sein brisantes Werk eine besondere gesellschaftspolitische Aktualität.


Verlag:

110th

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 24

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Auf vier Pfoten“

Netzsieger testet Skoobe