Das Wespennest: Der erste Fall für Janet Rosen

Serie 

Serie

Daniel Oliver Bachmann

Krimis Deutschland Klassischer Krimi

5 Bewertungen
1.6

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Wespennest: Der erste Fall für Janet Rosen“

Schnell, cool, ungewöhnlich – die Krimiserie rund um Janet Rosen. Der erste Fall, „Das Wespennest“, jetzt als eBook.

Ihr Name: Janet Rosen. Ihr Beruf: Privatermittlerin. Ihre Vorlieben: Sex & Feuerwasser (beides gerne mit wechselnden Partnern). Der neue Fall: Als ein renommierter Astrologe mit dem Auto verunglückt, glaubt die Polizei an einen Unfall. Der Bruder des Opfers ist überzeugt, dass es Mord war. Janet Rosen beginnt zu ermitteln – und sticht mitten hinein in ein Wespennest aus Habgier und Eifersucht…

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Das Wespennest“, der erste Band der Krimi-Serie „Ein Fall für Janet Rosen“. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Über Daniel Oliver Bachmann

Daniel Oliver Bachmann, geboren 1965 in Schramberg, ist leidenschaftlicher Weltenbummler und Autor zahlreicher Romane, Erzählungen, Reiseberichte und Drehbücher. Ist er gerade nicht quer durch Afrika, Amerika oder Europa unterwegs, dreht der Absolvent der Filmakademie Baden-Württemberg entweder Filme, z.B. für das ZDF und für ARTE, oder verschanzt sich in einer einsamen Hütte im Schwarzwald, um zu schreiben. Daniel Oliver Bachmann erhielt für sein Schaffen zahlreiche Auszeichnungen, darunter ...


Verlag:

dotbooks Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 36

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

2 Kommentare zu „Das Wespennest: Der erste Fall für Janet Rosen“

Anni68 – 12.09.2014
Nee, das war die kürzeste Leseprobe aller Zeiten - auch wenn ich mir das Buch nach den von Skoobe offerierten 10 Seiten, dann doch kurzfristig ausgeliehen habe - aber das Buch ist nichts für mich. Hektisch, ausschweifende Beschreibung der durchfahrenden Strassen, bizarr beginnende Handlung ohne dass sich für mich ein roter Faden gezeigt hätte, oder wenigstens ein nachvollziehbarer Ansatz. Mir war es zu unstet und irgendwie zu bemüht, etwas zu sein was nicht ist.

Christiane Petra – 22.10.2014
derber Humor a la Schimanski meets Weiblichkeit So schlimm das ich nur einen Stern geben würde fand ich es nicht. Der derbe Humor der Protagonistin und ihre Trinkfestigkeit die bei jeder Gelegenheit zur Schau gestellt wird sind gewöhnungsbedürftig aber ich mag sie die Janet und ihren Humor. Die Sprache ist schnoddrig und nachlässig. Die Geschichte ist nicht immer rund das Ende komisch aber die kurzweilige Geschichte hat mich unterhalten.

Ähnliche Titel wie „Das Wespennest: Der erste Fall für Janet Rosen“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe