Der unbekannte Herr Carl

Ein Maestro als Nichts im Niemandsland

Cristina Zehrfeld

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der unbekannte Herr Carl“

Schräg, hanebüchen und doch wahr: Die 7-bändige Maestro-Carl-Reihe ist eine unkonventionelle Biografie über den ehemaligen Gewandhausorganisten Matthias Eisenberg. Doch weil man diesem außergewöhnlichen Protagonisten mit einer schnöden Lebensbeschreibung nicht gerecht werden könnte, bekommt der Leser statt trockener Daten und Fakten unglaubliche Storys aus einem Künstlerleben welches sich zwischen Genie und Wahnsinn abspielt. Der vierte Band enthüllt, warum der "Goldene Westen" zwischen 1986 und 1992 für Matthias Eisenberg gar nicht so golden war.

Über Cristina Zehrfeld

Cristina Zehrfeld wurde 1966 in Stollberg geboren. Sie wohnt und arbeitet in Oelsnitz/Erzgebirge, ist seit 2000 freie Mitarbeiterin der Tageszeitung "Freie Presse", seit 2002 freiberufliche Autorin. Im Jahr 2013 hat sie einen Förderpreis beim Literaturwettbewerb "Kammweg" erhalten, der vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen ausgerichtet wird. Ebenfalls 2013 ist ihr Buch "Die Metropole Oelsnitz - Ein vergnüglicher Bummel durch das Dresden des Erzgebirges" beim Chemnitzer Verlag erschienen.


Verlag:

neobooks

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 59

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Der unbekannte Herr Carl“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe