Porträtfotografie 2

Das Shooting

Georg Banek Cora Banek

2 Bewertungen
2.5

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Porträtfotografie 2“

Früher oder später interessieren sich die meisten Fotografen für das Genre der Porträtfotografie. Eine andere Person vor die Kamera einzuladen und mit ihr stimmige Bildergebnisse zu entwickeln, ist auf ganz besondere Art und Weise reizvoll und herausfordernd zugleich. Wie wichtig eine vertrauensvolle Shooting-Atmosphäre für das Gelingen guter Porträtaufnahmen ist, zeigen Ihnen die erfahrenen Fotografen, Fototrainer und Autoren Cora und Georg Banek in diesem Buch.

Im diesem zweiten Band rund um das spannende Genre der Menschenfotografie dreht sich alles um das Shooting selbst, um die Vorbereitung, die Durchführung - sowohl im Studio, outdoor als auch on Location - und die Nacharbeit zu Hause am Rechner. Die Autoren geben Ihnen eine Menge hilfreicher Tipps und Anregungen für die Praxis und für Ihre ganz persönliche Weiterentwicklung als Porträtfotograf. Sie veranschaulichen deren Umsetzung anhand einer Vielzahl überzeugender Aufnahmen. Zahlreiche Beispiel-Shootings geben Ihnen das Gefühl, selbst vor Ort dabei zu sein.

Aus dem Inhalt:

• Ein (guter) Porträtfotograf werden
• Der Umgang mit dem Modell
• Shooting-Organisation und Zeitplanung
• Zusammenarbeit mit einer Visagistin
• Das Posing dirigieren
• Location-Recherche
• Outdoor-Shooting
• Das (eigene) Studio
• Lichtquellen und Lichtformer
• Auswahlprozess der Bilder
• Veröffentlichung der Bilder
• Lernen durch Kritik
• Konzeptionelle Fotografie

Gemeinsam mit dem ersten Band, Der Mensch als Motiv, bildet der vorliegende zweite Band, Das Shooting, ein umfangreiches Grundlagenwerk zur Porträtfotografie.

Verlag:

dpunkt.verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 242

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Porträtfotografie 2“

Ivonne Kallus – 04.05.2018
Die gezeigten Bilder in diesem Buch sind schlicht und ergreifend schlecht. Die Art der Aufnahmen sind weder kreativ noch handwerklich gut.

Ähnliche Titel wie „Porträtfotografie 2“

Netzsieger testet Skoobe