Die Superreichen

Aufstieg und Herrschaft einer neuen globalen Geldelite

Politik & Gesellschaft

9 Bewertungen
4.1111

+ Buch merken

Lesen Sie dieses und 175.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Superreichen“

Chrystia Freeland kennt die Welt der Globalmilliardäre: Zwei Jahrzehnte lang hat sie die neuen Supereliten begleitet und erforscht. Dadurch kann sie einzigartige Einblicke in die Welt der Superreichen liefern, die sich ansonsten lieber abschotten und unerkannt bleiben wollen. Vor allem aber macht sie die gesellschaftlichen Konsequenzen dieses Superreichtums deutlich: Banken, die ihre Angebote an den internationalen Milliardären ausrichten und nicht mehr am nationalen "Rest"; Oligarchen, die die Schaltstellen der Macht für den eigenen Profit manipulieren; Banker, die sich ihre Geburtstagsfeiern 2,5 Millionen Euro kosten lassen. Dass sich die Plutokraten aller Kontrolle entziehen, ist zum einen eine folgenschwere Konsequenz des Kapitalismus, zum anderen wird diese Entwicklung die Zukunft prägen. Chrystia Freeland betritt mit ihrem Buch Neuland und zeigt uns die bislang geheime Welt der globalen superreichen Geldelite.

Über Chrystia Freeland

Chrystia Freeland ist Redakteurin bei Thomson Reuters Digital und ehemalige stellvertretende Herausgeberin der Financial Times sowie der Globe and Mail. Sie schrieb unter anderem für The Economist, die International Herald Tribune und die Washington Post. 2000 erschien ihr Buch "Sale of a Century: The Inside Story of the Second Russian Revolution" (Ein Mordsgeschäft: die wahre Geschichte der zweiten russischen Revolution). Sie lebt in New York.


Verlag:

Westend Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 358


3 Kommentare zu „Die Superreichen“

– 31.08.2015

Ich kann mich den Vorrednern nur anschliessen: ein gut recherchiertes, gut geschriebenes und informatives Buch, das zu lesen nicht nur den Horizont erweitert sondern auch noch Spass macht.

– 09.03.2014

Ein wichtiges und sehr vielschichtiges Buch! Die Analysen der Trends sind hervorragend und die Komplexität der Verflechtungen sehr gut nachvollziehbar herausgearbeitet. Schade nur, dass es kein Happyend gibt und stattdessen immer alle fünf bis sieben Jahre das Murmeltier grüßt...

– 13.09.2013

danke fuer das buch!

Ähnliche Bücher wie „Die Superreichen“

Lesen Sie was, wieviel und wo immer Sie möchten!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe