Verflixtes Blau!

Roman

Christopher Moore

Humoristische Literatur

39 Bewertungen
4.53846

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Verflixtes Blau!“

Oh là là!

Der Pariser Bäcker Lucien Lessard und Henri Toulouse-Lautrec haben eines gemeinsam: Beide sind erschüttert über den Tod ihres Freundes Vincent van Gogh. Wie kann es sein, dass sich ein so begnadeter Künstler plötzlich das Leben nimmt? Und warum hatte er vor seinem Tod auf einmal solche Angst vor der Farbe Blau? In Paris machen Gerüchte die Runde, dass es einen rätselhaften Farbenmann geben soll, der angeblich arglose Künstler verfolgt. Lucien und Henri wissen, was zu tun ist. Sie werden nicht eher ruhen, bis das blaue Mysterium aufgeklärt ist. Und wenn das auch bedeuten sollte, dass sie diese wunderschöne, geheimnisvolle Frau finden müssen, die sich in der Gesellschaft des Farbenmannes befindet. Kein Opfer ist ihnen zu groß, keine Frau zu schön und keine Farbe zu blau …

Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 351

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


7 Kommentare zu „Verflixtes Blau!“

unwies – 24.07.2017
Herrlich. Eine phantastische Reise durch die Zeit der großen Maler :)

MF – 04.09.2016
witzig, fesselnd, unterhaltend und informativ...für mich das Überraschungsei unter den von mir bisher gelesenen, 'historischen' Romanen. Danke!

Petra – 29.03.2015
Superb! Dieses Buch ist für mich eine Mischung aus Kunstgeschichte, Krimi und Fantasy. Die bekannten Maler ihrer Zeit spielen eine gewichtige Rolle. Selbst für nicht Kunstinteressierte wird es danach schwer fallen die Bilder nicht in einem anderen Kontext zu sehen oder ohne immer an dieses Buch und seine Geschichte erinnert zu werden. Grandios und sehr empfehlenswert.

ghia – 22.09.2014
Kunst aus einem anderen aspekt

Sandra küttner – 06.10.2013
Shimaya – 31.07.2013
Genial, mitreißend, beeindruckend . dieses Buch hat meine Liebe zur Malerei wieder neu entfacht! Danke Mr. Moore! :-):-):-)

McGoohan – 27.07.2013
Genial und verzaubernd! War hin und weg beim Lesen und werde jetzt die Seerosen des Claude Monet anders betrachten (und nach dem Schatten des Karpfens suchen) ... dans le Bleu... Das Buch ist, wenn auch wirklich sehr witzig geschrieben, unter "Humor und Satire " im falschen "Gestell". Es ist Kunstgeschichte! - halt einmal anders.

Ähnliche Titel wie „Verflixtes Blau!“

Netzsieger testet Skoobe