Landscript 3: Topologie

Positionen zur Gestaltung der zeitgenössischen Landschaft

Christophe Girot Albert Kirchengast Dunja Richter Anette Freytag Suzanne Krizenecky Annemarie Bucher Gion A. Caminada Erik de Jong Stefan Körner Norbert Kühn Vittorio Magnago Lampugnani Lothar Schäfer Joseph Schwartz Martin Seelis Michael Seiler Antje Stokman Wulf Tessin

Architektur

1 Bewertung
3.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Landscript 3: Topologie“

Worüber sprechen wir heute, wenn wir das Wort "Landschaft" verwenden? Was haben Schlagworte wie "ökologische Dienstleistung", "Energie- und Infrastrukturlandschaft", "Zwischenstadt" oder "Neue Brache" mit dem alltäglichen Lebensraum der Menschen zu tun? Landschaft sieht - und deutet - jeder anders, und nirgendwo drücken sich die Unklarheiten deutlicher aus als in der tiefen Kluft zwischen akademischem Diskurs und alltäglichem Verständnis. Dieses Buch soll die Aufmerksamkeit auf die räumlichen, physischen, aber auch poetischen und philosophischen Werte lenken, die in der langen Tradition der Gestaltung von und mit Natur eingebettet sind. Es soll eine "Landschafts-topologie" entwickelt werden, die wieder auf ein "Ganzes" abzielt, also die Gestaltung eines "sinnlichen", wirtschaftlich und ökologisch tragbaren Lebensraums. Gestaltung meint dann aber, Form und Erleben - ästhetische Qualitäten - der einfachen Funktionalisierung überzuordnen, um an die Stärke und Schönheit alter Kulturlandschaften für die Gegenwart anzuknüpfen.

Mit Beiträgen von: Annemarie Bucher, Gion A. Caminada, Erik de Jong, Stefan Körner, Norbert Kühn, Vittorio Magnago Lampugnani, Lothar Schäfer, Joseph Schwartz, Michael Seiler, Antje Stokman, Wulf Tessin, Jörg Zimmermann.

Verlag:

JOVIS Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 176


Ähnliche Bücher wie „Landscript 3: Topologie“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe