Der bewegte Stau

oder wie man dem Monopol des Umweltmonsters Bahn Beine macht und dabei die Klimaziele von Kyoto erreicht.

Christoph Maria von Franken

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der bewegte Stau“

Früher, so wird man später sagen, da standen wir fast täglich im Stau, auf der Autobahn, der obligatorische Urlaubsstau zerrte an den Nerven bei Ferienbeginn mit den Kindern im Auto. Die Autoabgase belasteten jährlich zunehmend unsere Umwelt immer mehr. Es wurde spürbar wärmer auf unserem Planeten Erde, der Meeresspiegel stieg an, die katastrophalen Unwetter vor allen Dingen außerhalb Europas nahmen ständig zu. Das Umweltmonster Eisenbahn mit der Technik von 1835 gab vor das einzige umweltfreundliche Verkehrsmittel zu sein, was falsch war, denn die Technik des neuen Verkehrs systems “SCL“ ist um 30-50% sparsamer als die Eisenbahn. Der Frachttransport, der Verkehr auf der Straße wurde mit „SCL“ verdichtet, so dass auf gleicher Straße heute 3 mal soviel Fahrzeuge oder Frachtcontainer unterwegs sind, ohne neue Autobahnen, was den Speditionen große Umsatzzuwächse brachte. Die Einsparungen an Treibstoffen erreichen jährlich zig Milliarden Euro, das hilft die Klimaziele von Kyoto zu erreichen, das Geld bleibt im Land,fließt nicht in die Ölförderländer die Verkehrstechnik Industrie hat ein neues großes Geschäftsfeld und damit ein Alleinstellungsmerkmal auf internationalen Märkten. Und das alles Dank „SCL“ der neuen Verkehrstechnologie aus der alten Welt „Europa“

Verlag:

epubli

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 95

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Der bewegte Stau“

Netzsieger testet Skoobe