Die neue Schulbibel "Meine Schulbibel": Konzept, Aufbau und bibeldidaktische Ausrichtung

Christina Schnee

Sonstiges

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Die neue Schulbibel "Meine Schulbibel": Konzept, Aufbau und bibeldidaktische Ausrichtung“

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 1,7, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit werde ich mich vor allem mit dem „Gleichnis nach dem
verlorenen Sohn“ beschäftigen. Hierbei werde ich mich auf das Buch „Meine
Schulbibel“ stützen.
Diese Arbeit wird sich vor allem mit dem Thema Gleichnisse befassen. Welche
Gattungen von Gleichungen gibt es? Wie sind sie zu deuten? Welche Merkmale
besitzen sie?
Besonders werde ich mich auf das Gleichnis vom verlorenen Sohn aus dem
Lukasevangelium stützen und ihn auf seine Aussage und sein Gottesbild hin deuten. Ich
werde die einzelnen Personen charakterisieren und ihre Bedeutung veranschaulichen.
Gleichnisse kann man auf unterschiedliche Weise hin deuten und meistens wird auch
nicht nur ein Gottesbild dargestellt. Handelt es sich eher um ein helles oder um ein
dunkles Gottesbild? Welche möglichen Gottesbilder in diesem Gleichnis stecken,
möchte ich durch die Arbeit herausstellen.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 11


Ähnliche Bücher wie „Die neue Schulbibel "Meine Schulbibel": Konzept, Aufbau und bibeldidaktische Ausrichtung“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe