Die verkaufte Demokratie

Wie unser Land dem Geld geopfert wird

Christian Nürnberger

Politik & Gesellschaft

8 Bewertungen
4.125

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die verkaufte Demokratie“

In den Ketten der Machtwirtschaft

Es ist ein schleichender Raubzug im Gang, und die Beraubten sind: wir alle. Als Beute einkassiert wird: die Demokratie, die Aufklärung, die Zivilgesellschaft. Statt dessen bekommen wir: den totalen Markt; eine rücksichtslose Interessenpolitik zu Lasten des sozialen Zusammenhalts; ein verfallendes Land, in dem Rechtspopulisten, religiöse Eiferer, alte und neue Nazis fruchtbaren Boden für ihre Parolen finden; die Aufkündigung des friedlichen Zusammenlebens weltweit. Das alles ist nicht plötzlich über uns gekommen, es ist ein Prozess, der vor über dreißig Jahren begann, planvoll und zum Nutzen einiger weniger. Eine scharfe, sehr genaue, mitreißend zu lesende Analyse über die dramatischen gesellschaftlichen Veränderungen der letzten drei Jahrzehnte – Veränderungen, an die wir uns fast schon gewöhnt haben. Fast. Noch können wir uns wehren.

Über Christian Nürnberger

Christian Nürnberger, Jahrgang 1951, ist Theologe und Journalist. Er arbeitete u. a. für die Frankfurter Rundschau, das Wirtschaftsmagazin Capital, die Süddeutsche Zeitung und Die Zeit. Seit 1985 mit der ZDF-Moderatorin Petra Gerster verheiratet, lebt er mit seiner Familie als freier Autor und Publizist in Mainz.


Verlag:

Ludwig Buchverlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 278


3 Kommentare zu „Die verkaufte Demokratie“

birger – 29.12.2016

Das Buch ist so gut wie es traurig stimmt....Bitte lesen...

Frank – 03.04.2015

Sehr gute Analysen, erstklassige Anregungen !

kantfreund – 27.03.2015

Wer wissen will, wie unsere Welt-Wirtschaft funktioniert und wie diese Politik macht, ist mit diesem Buch ausgezeichnet bedient.

Ähnliche Bücher wie „Die verkaufte Demokratie“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe