Safe House

Chris Ewan

Psychothriller Thriller UK

61 Bewertungen
4.0656

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Safe House“

Du hast es nur geträumt.
Rob Hale erwacht im Krankenhaus. Motorradunfall. Als er sich besorgt nach seiner Mitfahrerin erkundigt, erntet er verwirrte Blicke: Er war lange bewusstlos. Vielleicht belastet ihn ja der Selbstmord seiner Schwester noch. Ein zweites Unfallopfer hat es jedenfalls nicht gegeben.
Rob zweifelt an sich selbst. Er kann sich doch genau erinnern, wie er das Mädchen kurz vor dem Unfall in dem einsamen Haus auf der Isle of Man kennengelernt hat; es war eine seltsame Begegnung. Lena hieß sie.
Dann taucht Rebecca auf. Früher, sagt sie, war sie beim MI5. Sie will ihm helfen. Doch wer hat sie beauftragt? Und zwar schon vor dem Unfall? Rob weiß nicht, wem er noch trauen kann. Wer garantiert nicht sein Freund ist, wird er indes bald schmerzhaft erfahren …
«Dieser phantastische Thriller des neuen Krimistars präsentiert eine der besten Krimiheldinnen seit langem.» (Spectator)
«Ein fabelhaft konzipierter Thriller.» (Publishers Weekly, Starred Review)
«Dieser intelligente und nervenaufreibend spannende Thriller entlarvt die Isle of Man als Herz der Dunkelheit.» (Telegraph)
«Ein aufregender, souverän geschriebener Thriller.» (S.J. Bolton)
«Ein toller Cocktail aus Plot-Twists, Spannung und Intelligenz, gemixt von einem begnadeten Erzähler.» (Michael Ridpath)
«Ein extrem temporeicher Thriller, der mit Lichtgeschwindigkeit abgeht und mit zahlreichen Wendungen und seinem faszinierenden Setting eine phantastische Urlaubslektüre abgibt.» (Guardian)

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 318

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


8 Kommentare zu „Safe House“

spaenglero – 19.06.2016
Zum Teil recht wirrer Storyaufbau, hat mich nicht umgehauen.

Syltfreund – 13.10.2015
es geht, aber gefesselt hat mich das Buch nicht.

Anni68 – 11.08.2015
Also als reine Aneinanderkettung von Buchstaben durchaus lesbar. Und zwischendurch hat es tatsächlich Ansätze, aber leider nimmt die Story einen sehr bizarren Verlauf. Es kommt mir insgesamt vor, als hätte der Autor bestimmte Parts vom Grabbeltisch und versucht diese nun sinnvoll zu arrangieren. Das gelingt nur mäßig.

elba – 06.08.2015
Schöne Frauen ein toller Typ und ein Hund...etwas einfach gestrickt aber bei Skobbe gibt ja im Augenblick noch sehr viel größeren Mist.

"Anonymous" – 07.05.2015
Wirr zusammengeschusterte Story. Alle 50 Seiten eine "mysteriöse" Wendung, um den Leser bei Laune zu halten. Selten so einen schwachen Krimi/Thriller gelesen.

BookstaBee – 18.04.2015
Ganz nett, aber hoffentlich nicht als Auftakt zu einer Serie gedacht.

mimi – 18.03.2015
Tolles Buch und sehr spannend bis zum Schluss

Martin – 10.10.2014
schöne Geschichte. Spannend bis zum Schluss

Ähnliche Titel wie „Safe House“

Netzsieger testet Skoobe