Der Narr und der Tod

Ein Südstaaten-Krimi von TrueBlood-Autorin Charlaine Harris

Serie 

Serie

Charlaine Harris

Mystery & Vampire

27 Bewertungen
3.8889

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Narr und der Tod“

Alles in Auroras Leben scheint nach Plan zu laufen. Sie ist frisch und sehr glücklich mit Martin Bartell verheiratet, froh, wieder einen Job als Bibliothekarin zu haben und lebt in ihrem Traumhaus außerhalb von Lawrenceton, Georgia - zudem hat es seit einer ganzen Weile keine Leichen mehr in Roes Leben gegeben.
Aber als der freundliche Darius Quattermain, der in ihrem Hinterhof Feuerholz stapeln sollte, durchdreht, ist das nur das erste in einer Kette unerfreulicher Ereignisse.
Als nächstes taucht Martins flatterhafte Nichte Regina auf, und zwar unerwartet und mit einem Kind, von dem niemand wusste. Ehe jemand begreift, was vor sich geht, verschwindet Regina wieder, lässt aber ihr Kind zurück - und ihren Mann Craig, genauer gesagt dessen brutal zugerichtete Leiche.
Spannende Unterhaltung von Charlaine Harris, Bestsellerautorin der TrueBlood-Romane.

Verlag:

Feder & Schwert

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 197

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

2 Kommentare zu „Der Narr und der Tod“

Kühn – 17.02.2014
Sehr enttäuschend. Die Geschichte wirkt unfertig und lieblos im Vergleich zu den ersten Teilen. Das Ende muss ich erst noch verdauen. Leider wurde dieses Lesevergnügen zur Zeitverschwendung.

Anni68 – 15.02.2014
Der 6te Band um Aurora Teagarden und das Ende der Beschaulichkeit. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt, an die Protagonistin und ihr Leben und eigentlich war ich fast erleichtert, dass es bis auf ein paar Morde in relativ beschaulichen Bahnen verlief. Stilbild des Südens mit Toten. Doch in diesem Buch biegt die Handlung für eine Weile nach Ohio ab und das was ich als sicher nahm, verabschiedet sich. Nach wie vor ist es kein Reisser, kein Buch bei dem man atemlos die Seiten umblättert, sondern eher ein Besuch bei alten Freunden, der durch dramatische Entwicklungen aufgepeppt wird. Ich mag's.

Ähnliche Titel wie „Der Narr und der Tod“

Netzsieger testet Skoobe