Blutopfer

Thriller

Britt Reißmann

Psychothriller Thriller Deutschland

47 Bewertungen
3.85106

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Blutopfer“

Wenn Mut zum Verhängnis wird

Eine Clique Jugendlicher praktiziert gefährliche Mutproben in einem Waldstück bei Stuttgart und findet dabei einen grausam zugerichteten Leichnam. Die Spuren führen die Mordkommission zur Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas sowie in die Sado-Maso-Szene. Doch auch die Tochter von Hauptkommissarin Verena Sander ist unter den negativen Einfluss der Clique geraten. Aus Sorge um ihre Tochter macht Verena Fehler, die ihr beruflich wie persönlich beinahe zum Verhängnis werden.

Über Britt Reißmann

Britt Reißmann, geboren 1963 in Naumburg/Saale, war Intarsienschneiderin und Sängerin, bevor sie begann, für die Mordkommission Stuttgart zu arbeiten – und dadurch inspiriert wurde, ihre alte Leidenschaft für das Schreiben neu zu entdecken. Seitdem veröffentlichte Britt Reißmann zahlreiche Kriminalroman und Kurzgeschichten.

Britt Reißmann schrieb gemeinsam mit Silvija Hinzmann den Kriminalroman »Die Farbe des Himmels«, dem drei weitere Fälle rund um die Stuttgarter Kommissarin Thea Engel folgten: »Der Ruf der Schneegans«, »Der Traum vom Tod« und »Die Einsamkeit der Nacht«.

Die Autorin im Internet: www.brittreissmann.de


Verlag:

Diana Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 280


6 Kommentare zu „Blutopfer“

bellablacki – 21.06.2015
einhandseglerin – 07.03.2015

Berührend, spannend und sehr gut geschrieben. Mich hat der Krimi gefesselt. Schön, dass es nach so langer Pause wieder einen neuen Krimi von Britt Reissmann gibt!

K-Zaap – 21.10.2014

Leider konnte ich das Buch nicht bis zu Ende lesen. Für einen Thriller fehlt mir hier jegliche Spannung. Persönlich fand ich das Geschehen zu Beginn nicht sonderlich. Spannend erzählt, aber die Durststrecke vbis wieder etwas passiert, dauert mir leider zu lange (habe jetzt etwas mehr als die Hälfte gelesen). Das Buch handelt hauptsächlich von der Midlifecrisis der Ermittlern und ihren familiären Problemen, die sie auf ihr Umfeld projiziert.

Falsches Genre!

Marina S. – 24.08.2014

Die Idee ist zwar nicht neu, aber gut umgesetzt. Ich finde diesen Thriller spannend und auch glaubwürdig. Bei manchen Textabschnitten stockte mir der Atem.

Vielleicht – 30.07.2014

Grundsatzidee gut, aber irgendwie dann doch nicht richtig umgesetzt (für mich). Hat mich nicht gefesselt und das Ende - zwar nicht vorhersehbar aber - übertrieben und doch zuuuu dramatisch...

Ähnliche Bücher wie „Blutopfer“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe