Verteilte Systeme mit Kubernetes entwerfen

Patterns und Prinzipien für skalierbare und zuverlässige Services

 

Serie

Brendan Burns

Webentwicklung

1 Bewertung
4.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Verteilte Systeme mit Kubernetes entwerfen“

Container und Container-Orchestrierer haben die Entwicklung verteilter Systeme grundlegend verändert – es gibt jetzt Objekte und Schnittstellen für das Darstellen zentraler Muster für verteilte Systeme und das Bauen wiederverwendbarer, containerisierter Komponenten. Dieser praktische Ratgeber stellt Ihnen eine Reihe immer wieder einsetzbarer, generischer Muster vor, mit denen die Entwicklung zuverlässiger verteilter Systeme einfacher und effizienter geschehen kann.
Bisher mussten Entwickler diese Systeme von Grund auf selbst bauen, daher ist jede Systemarchitektur einmalig. Brendan Burns, Director of Engineering bei Microsoft Azure, zeigt Ihnen in diesem Buch, wie Sie vorhandene Software-Entwurfsmuster adaptieren können, um zuverlässige verteilte Anwendungen zu bauen. System- und Anwendungsentwickler erfahren hier, wie diese Muster eine gemeinsame Sprache und ein Framework schaffen, die die Qualität dieser Systeme deutlich verbessern.
In diesem Buch:

- Verstehen Sie, wie Muster und wiederverwendbare Komponenten die schnelle Entwicklung zuverlässiger verteilter Systeme ermöglichen.
- Nutzen Sie die Sidecar-, Adapter-und Ambassador-Muster, um Ihre Anwendung in eine Gruppe von Containern auf einer einzelnen Maschine zu unterteilen.
- Verwenden Sie lose gekoppelte verteilte Multi-Node-Muster zur Replikation, zum Skalieren und für die Kommunikation zwischen den Komponenten.
- Lernen Sie Muster für die Batch-Verarbeitung von Massendaten kennen, die sich um Work Queues, ereignisbasierte Verarbeitung und koordinierte Workflows drehen.
Brendan Burns ist angesehener Entwickler in Microsoft Azure und Mitbegründer des Open-Source-Projekts Kubernetes. Bevor er zu Microsoft kam, arbeitete er bei Google an der Google Cloud Platform und half dabei, APIs wie den Deployment Manager und die Cloud DNS zu bauen.

Verlag:

O'Reilly

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 129


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Verteilte Systeme mit Kubernetes entwerfen“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe