Das Widerspruchsverfahren in der Praxis

Leitfaden mit Arbeitshilfen, Mustern und Schriftsätzen

Öffentliches Recht

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Das Widerspruchsverfahren in der Praxis“

Schritt für Schritt durchs Widerspruchsverfahren

Der Leitfaden bietet einen umfassenden und konzentrierten Überblick über das verwaltungsgerichtliche Vorverfahren nach den §§ 68 ff. VwGO. Das Konzept überzeugt:
Die Darstellung orientiert sich am Ablauf des Widerspruchsverfahrens und enthält eine praktische Anleitung für die rechtssichere Erstellung von Widerspruchsbescheiden.

Zu den behandelten Themen gehören u.a.:
• Einlegung eines Widerspruchs per E-Mail
• Verlängerte Klagefrist bei falscher Rechtsmittelbelehrung
• Ersatzzustellung und elektronische Zustellung

Widerspruchsbescheid und Abhilfebescheid

Die Autorin vermittelt die Grundlagen und zentralen Problemstellungen und weist auf mögliche Fehlerquellen hin. Aufbau und Inhalt des Widerspruchsbescheides sowie des Abhilfebescheides bilden den Schwerpunkt der Erläuterungen. In einem eigenen Kapitel sind die Besonderheiten der Zustellung, der Verjährung und Vollstreckung sowie der Erstattung von Kosten im Vorverfahren zusammengefasst.

Tipps und Muster

Zahlreiche Muster, Arbeitshilfen und Schriftsätze erleichtern die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und liefern wertvolle Tipps für die effektive und professionelle Fallbearbeitung. Die 2. Auflage enthält zusätzliche Muster, z.B. zur
• Nichtabhilfe,
• Gewährung eines Wiedereinsetzungsantrags,
• Benachrichtigung über die Bekanntmachung der öffentlichen Zustellung.

Für Praxis und Prüfungsvorbereitung

Der Leitfaden ist ein unverzichtbares Arbeitsmittel, z.B. für Mitarbeiter in den Rechts- und Fachämtern. Aber auch Rechtsreferendare und Studenten, insbesondere an den Hochschulen für öffentliche Verwaltung, können die Darstellung für ihre Prüfungsvorbereitung nutzen.

Zur Autorin

Die Juristin ist Leiterin des Fachbereichs "Öffentliches Recht" im Rechtsamt der Stadt Frankfurt am Main. Darüber hinaus verfügt sie über langjährige Erfahrungen in der Lehre an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung sowie in der Ausbildung von Rechtsreferendaren.

Verlag:

Richard Boorberg Verlag

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 176


Ähnliche Bücher wie „Das Widerspruchsverfahren in der Praxis“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe