Orient&Okzident

Begegnungen und Wahrnehmungen aus fünf Jahrhunderten

Michael Portmann Bert G. Fragner Johann Heiss Johannes Feichtner Manfred Holleger Jan Paul Niederkorn Daniela Angetter Barbara Karl Sibylle Wentker Miroslav Sedivy

1 Bewertung
5.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Orient&Okzident“

Eine historische Betrachtung des Verhältnisses zwischen „Orient" und „Okzident", beides weit mehr als Raumkategorien, verweist auf ein enges Beziehungsgeflecht, das sich über die Jahrhunderte aufbaute. Wie die hier versammelten Beiträge mit einem besonderen Schwerpunkt auf die Nachbarn Habsburgermonarchie und Osmanisches Reich zeigen, standen neben den bekannten kriegerischen Auseinandersetzungen eine Vielzahl friedlicher Interaktionen und ein reger Austausch. In der historischen Reflexion wird ein wirkmächtiges Naheverhältnis sichtbar, das sich aus Gemeinsamkeiten und Gegensätzen, aus Begegnungen und Bilderwelten speiste.

Es ist für unseren Neue Welt Verlag in Wien eine große Freude, mit 24 Top-Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, der Freien Universität Berlin, des Österreichischen Historischen Instituts in Rom, der Universität Wien, dem Museum für angewandte Kunst in Wien, der Karl-Franzens-Universität Graz, der Kunstuniversität Belgrad, der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, der Westböhmischen Universität Pilsen, sowie freischaffenden Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen verschiedener Fachbereiche dieses Buch zu verlegen.

Verlag:

Neue Welt Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 865

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Netzsieger testet Skoobe