Geschichte des Koreakriegs

Schlachtfeld der Supermächte und ungelöster Konflikt

Bernd Stöver

Zeitgeschichte

10 Bewertungen
3.9

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Geschichte des Koreakriegs“

Der Koreakrieg (1950–1953) war der erste heiße Krieg des Kalten Krieges. Nordkoreaner und Chinesen auf der einen Seite, Südkoreaner unterstützt von UNO-Truppen auf der anderen Seite eroberten abwechselnd fast das ganze Land und hinterließen mit einem ungeheuren Einsatz von Bomben und Napalm verbrannte Erde – und über vier Millionen Tote. Bernd Stöver schildert, wie es kurz nach dem Zweiten Weltkrieg zu dieser drei Jahre dauernden Tragödie kommen konnte und warum der Krieg mit so unerbittlicher Härte geführt wurde. Er beschreibt die globalen Folgen – von weltweiten Atomkriegsängsten bis hin zu wirtschaftlichem Aufschwung im Westen – und erklärt, warum Korea, das vor sechzig Jahren mit einem Waffenstillstand nur vorläufig befriedet wurde, bis heute zu den gefährlichsten Krisenherden der Welt gehört.

Über Bernd Stöver

Bernd Stöver was born in 1961. After working in Bielefeld and Washington, D.C. as professor of Modern History with an emphasis on recent and contemporary history, he now teaches at the University of Potsdam.


Verlag:

C.H.Beck

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 203

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Geschichte des Koreakriegs“

KB – 24.08.2015
umfassender Blick auf ein fast vergessenes Stück Geschichte

PAPPERVIN1 – 30.07.2021
Viel schrecklicher als ich jemals dachte!

Ähnliche Titel wie „Geschichte des Koreakriegs“

Netzsieger testet Skoobe