An Honeckers Seite

Der Leibwächter des Ersten Mannes

Bernd Brückner

Politik

27 Bewertungen
3.88889

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „An Honeckers Seite“

Ob Jagdausflug, Bad in der Menge, Militärparade oder Staatsbesuch: Brückner fehlt auf keinem Protokollbild. Er war für Honeckers Sicherheit zuständig, 13 Jahre lang. Zwanzig Jahre nach dem Tod seines ehemaligen Chefs - "Peter 34" bei den Personenschützern genannt - erinnert sich Brückner an die Zeit an Honeckers Seite. Und er erzählt Erstaunliches und Unbekanntes. Denn obwohl man meint, dass eigentlich längst alles über Erich Honecker berichtet worden sei, überrascht Brückner mit viel Neuem, das weder in der Zeitung, in Büchern noch in Akten der BStU stand: über verhinderte Anschläge, peinliche Zwischenfälle und private Sorgen des Staatsratsvorsitzenden.

Verlag:

Das Neue Berlin

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 117

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „An Honeckers Seite“

Conny – 21.09.2016
Sehr interessantes Bild von Erich Honecker und dem ganzen Staatsapparat. Es ist ein subjektives, Menschliches Bild und ein wenig politisches.

thomas06620 – 29.08.2014
Als ehemaliger DDR Bürger fand ich das Buch wirklich interessant.Aus heutiger Sicht kann ich nur sagen,dass die DDR der bessere Staat Deutschlands war.

ann.s.tt – 17.06.2014
Absolute Verklärung der DDR. Gefällt mir nicht.

kranich52b – 01.06.2014
Gibt viele interessante Einblicke. Betreibt aber eine Reinwaschung Honeckers und der DDR. Schlussfazit über Honecker: "Er hatte nichts Unrechtes getan." Doch! Als Chef der DDR trägt er die Verantwortung für Schießbefehl, Mauertote, Wahlbetrug und Unterdrückung der Opposition. Davon findet sich so gut wie nichts in dem Buch.

Enja – 30.05.2014
Ich fand es interessant, vieles habe ich nicht gewusst, z. B., das Honecker mit einem Citroën chauffiert wurde und das Mittag Beinprothesen hatte. Auch der Privatbesuch von Helmut Kohl war mir u. a. neu.

Mike – 22.02.2020
Sehr interessant und kurzweilig geschrieben 👍 Honecker mal anders! Ich fand das Buch sehr gelungen!!

Ähnliche Titel wie „An Honeckers Seite“

Netzsieger testet Skoobe