Methoden zur Erlangung von Prüfungsnachweisen: Geschäftsrisikoorientierte Prüfung

Betriebswirtschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Methoden zur Erlangung von Prüfungsnachweisen: Geschäftsrisikoorientierte Prüfung“

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Revision, Prüfungswesen, Note: 1,7, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Erstellung und Analyse von Abschlüssen nach IFRS und Wirtschaftsprüfungswesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Globalisierung der Wirtschaft kommt es zu einer verstärkten Komplexität sowie zunehmenden Dynamik der unternehmerischen Prozesse und Umwelt. Zusätzlich hierzu haben zahlreiche Bilanzskandale unter anderem von Flowtex, Enron und Comroad zu einer anhaltenden Unsicherheit, der Bevölkerung bzw. der jeweiligen Anspruchsgruppen, hinsichtlich der Kontrollmethoden der eingesetzten Wirtschaftsprüfer sowie ihre Effektivität, geführt. Das Interesse von Shareholder und Stakeholdern liegt in der Sicherstellung einer glaubwürdigen und zuverlässigen Unternehmensberichterstattung. Daher ist das Ziel dieser Arbeit mit der geschäftsrisikoorientierten Prüfung eine Methode zu Erlangung von Prüfungsnachweisen darzustellen. Dieser Ansatz wurde in den letzten 20 Jahren sowohl von zahlreichen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ständig neu überarbeitet bzw. neu ausgerichtet als auch von der Organisation des International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) mit international gültigen Normen ausgerüstet.


Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 13


Ähnliche Bücher wie „Methoden zur Erlangung von Prüfungsnachweisen: Geschäftsrisikoorientierte Prüfung“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe