Dünner als Blut

Åsa Nilsonne

Tödliches Fest Krimis Skandinavien

18 Bewertungen
3.33333

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Dünner als Blut“

AUTORIN AUSGEZEICHNET MIT DEM SCHWEDISCHEN KRIMIPREIS! Ein langgehegter Traum geht für die Stockholmer Streifenpolizistin Monika Pedersen in Erfüllung: Bei der Kripo in Stockholm fällt ein Großteil der Belegschaft wegen Grippe aus. Und so wird Monika kurzerhand zur Mordkommission abkommandiert. Dort bekommt sie es auch gleich mit einem äußerst mysteriösen Verbrechen zu tun. Zufällig stellt man im Västra-Krankenhaus fest, dass ein angeblich an Magenblutungen verstorbener Mann, Gösta Persson, kaltblütig ermordet wurde. Er hatte an einer Testreihe für ein neues Medikament teilgenommen, und so sucht Monika das Tatmotiv zunächst im Umfeld des Krankenhauses und eines großen Pharmakonzerns. Aber die Spuren führen nirgendwo hin. Dafür entdeckt Monika ein paar dunkle Stellen in Göstas Privatleben. Und ein paar Feinde. Göstas Nichte und Erbin Rose-Marie beispielsweise ist über das Ableben ihres Onkels nicht gerade unglücklich … REZENSION "Monika Pedersen ist eine sehr angenehme Bekanntschaft: umgänglich, normal, ehrgeizig und unsicher. Aber nicht ohne Überraschungen. Monika Pedersen und Åsa Nilsonne müssen unbedingt weitermachen." - Dagens Nyheter "Åsa Nilsonne ist die neue schwedische Krimi-Königin: Hier verbinden sich Spannung und Dynamik mit großer Sachkenntnis." - Ostra Smaland "Åsa Nilsonne verbindet Spannung mit menschlicher Wärme." - Dagens Nyheter "Schweden hat eine neue Krimikönigin: Asa Nilsonne." - Östgöta Correspondenten AUTORENPORTRÄT Åsa Nilsonne, 1949 geboren, hat sich mit ihren Romanen um die humorvolle und ehrgeizige Polizistin Monika Pedersen eine begeisterte Leserschaft erobert. Åsa Nilsonne lebt in Stockholm, ist verheiratet und hat drei Söhne. Sie arbeitet als Psychiaterin und Forscherin am Karolinska Institut.

Über Åsa Nilsonne

Åsa Nilsonne, sachkundige und »außerordentlich begabte Krimi-Autorin« (Dagens Nyheter), legt mit »Wofür es sich zu sterben lohnt« ihren fünften Roman um die humorvolle und ehrgeizige Polizistin Monika Pedersen vor. Für »Rivalinnen«, den dritten Krimi aus der Reihe, wurde sie mit dem renommierten »Poloni-Preis« ausgezeichnet. Åsa Nilsonne lebt in Stockholm, ist verheiratet und hat drei Söhne. Sie arbeitet als Psychiaterin und Forscherin am Karolinska Institut.


Verlag:

Saga Egmont

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 205


1 Kommentar zu „Dünner als Blut“

BookstaBee – 13.08.2017

Lächerlich! Und die Übersetzerin sollte sich noch mal mit der deutschen Grammatik vertraut machen, damit nicht so viele Fehler, besonders bei der Großschreibung, vorkommen.

Ähnliche Bücher wie „Dünner als Blut“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe