Arthur Nisin

Der belgische Schriftsteller Arthur Nisin wurde 1918 geboren, studierte in Lüttich von 1936–1940 romanische Philologie und veröffentlichte erste Arbeiten in der Zeitschrift ›L’Essai‹. Während des Krieges gehörte er der ›Armée Secrète‹ der französischen Widerstandsbewegung an. Ab 1945 war er Professor am Collège Patronné von Eupen.
›Ein russisches Tagebuch‹ war sein erstes erzählerisches Werk. Er erhielt dafür 1959 den ›Prix de la Guilde du Livre‹, der alle zwei Jahre vergeben wird. In der Zwischenzeit auch mit dem ›Prix Triennal du Roman‹ ausgezeichnet, starb Arthur Nisin 1962 überraschend im Alter von erst 43 Jahren.

Lies die eBooks von Arthur Nisin und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Arthur Nisin

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos