George Sand

Glauben Sie nicht zu sehr an mein satanisches Wesen

Armin Strohmeyr

Powerfrauen Kunst, Kultur & Literatur

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „George Sand“

Sie galt als Vamp, als Zigarre rauchendes Mannweib, als schwärmerische Romantikerin und als aufwieglerische Kommunistin: George Sand. Tatsache ist: Sie gehörte zu den produktivsten, meistgelesenen und bestbezahlten Autoren des 19. Jahrhunderts, erregte als streitbare Bürgerin mit Zivilcourage die Gemüter und pflegte - nicht immer platonische - Freundschaften mit vielen Geistesgrößen ihrer Zeit, darunter Balzac, Liszt, Chopin und Bettina von Arnim.

Über Armin Strohmeyr

Armin Strohmeyr, geboren 1966, ist promovierter Germanist, preisgekrönter Buchautor, Herausgeber, Autor zahlreicher Radio- Features, schrieb Gedichte und Theaterstücke und lebt in Berlin. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, u.a. viel beachtete Biografien über Klaus und Erika Mann, Annette Kolb, George Sand, die Frauen der Brentanos und Sophie von La Roche sowie Porträtsammlungen wie „Verlorene Generation“ über vergessene Dichter der 1930er-Jahre, „Glaubenszeugen der Moderne“, „Abenteuer reisender Frauen“. Zuletzt bei Styria Premium: „Verkannte Pioniere“.


Verlag:

Verlag Herder

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 191

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „George Sand“

Netzsieger testet Skoobe