Die stumme Magd

Annette Spratte

Eure Top 10 im Februar 2020 Historische Romantik 16. - 18. Jahrhundert

136 Bewertungen
4.34559

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die stumme Magd“

Yorkshire, 1710:
Dem jungen Daniel Huntington wird eine Stelle als Stallmeister auf dem renommierten Gestüt des Baronets Brigham angeboten. Überwältigt von dieser einmaligen Chance willigt er ein und hat sich bald auf dem Anwesen eingelebt. Nur eines lässt ihm keine Ruhe: Unter der Dienerschaft befindet sich eine Magd, die niemals spricht und von allen gemieden wird. Fasziniert von ihrer Freundschaft zu einer Schimmelstute, die sonst niemanden an sich heranlässt, versucht Daniel herauszufinden, was es mit der jungen Frau auf sich hat. Die letzten Worte des alten Stallmeisters deuten auf ein grausiges Geheimnis hin …

Über Annette Spratte

Annette Spratte lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in einem kleinen Dorf im Westerwald. Die Liebe zu Büchern begleitet sie in ihrem Leben schon länger als die Liebe zu Pferden, und Bücher waren es auch, die ihr den Weg zum Glauben gewiesen haben, als sie noch sehr weit von Gott entfernt war. Heute arbeitet sie als Autorin und Übersetzerin. Wenn sie gerade nicht am Computer sitzt, kann man sie im Garten oder im Pferdestall antreffen.


Verlag:

Francke-Buchhandlung

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 254


9 Kommentare zu „Die stumme Magd“

skof71 – 28.06.2020

Eine sehr schöne Liebesgeschichte vor wunderbarem historischen Hintergrund. Man wurde richtig in die Zeit hineinversetzt. Der Krimiplot war dabei sehr spannend. Hat 5 Sterne verdient.

S.D. – 01.05.2020

Einfach nur schön

SR – 09.03.2020

Schöne Geschichte, sehr lesenswert 👍

heidi – 08.03.2020
Sybille – 02.03.2020

Einfach nur schön 🥰

Ähnliche Bücher wie „Die stumme Magd“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe